Türkei – Geschäftsverhandlungen erfolgreich führen (Interkulturelles Training)

DIHK Service GmbH
In Berlin

220 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Unternehmen WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Interkulturelles
Türkei

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss sind neben der Qualität des Produktes auch eine adäquate Verkaufsstrategie und gute Verhandlungen mit den türkischen Partnern von großer Bedeutung.

Das Ziel der Schulung ist, Führungskräften aus deutschen Unternehmen die unterschiedlichen Aspekte der Kultur, Arbeitswelt, Verhandlungen mit türkischen Partnern anhand von konkreten Beispielen näher zu bringen. Dabei werden eigene Verhaltensformen hinterfragt.

Die interkulturelle Kompetenz ist eine Fähigkeit, die Perspektive des Anderen zuübernehmen und aus dieser Perspektive agieren lernen.

Neben Informationenüber die o.g. Aspekte werden die Teilnehmenden der türkischen Geschäftswelt näher gebracht.

Inhalt:

Kulturaspekte der Türkei
Gesellschaftsstrukturen; Nationalbewusstsein; Religion; Werte wie Respekt, Ehre, Ansehen, Höflichkeit, Fatalismus, Militarismus; nonverbale Verhaltensmuster wie Bewegung und Gestik, Handschlag, Blickkontakt

Türkische Geschäftskultur und–welt
Unternehmenskultur; Stellung der Frau in der Geschäftswelt; islamische Unternehmer; kulturbedingte Einstufung des türkischen Unternehmers; grundlegende Unterschiede zur„deutschen“ Geschäftswelt

Geschäftliche Begegnungen in der Türkei
Kontaktaufnahme; erste Begegnung und erstes Treffen; Geschäftsessen; beidseitige Erwartungen

Verhandlungen und deren Führung
Verhandlungsvorbereitung; Kommunikation mit Unterpunkten wie Respekt, Vertrauen und Anerkennung, persönliches Verhalten, Zuhören, Motivation und Begeisterung, Humor, Störungen; Verhandlungsmuster; Themeneinstieg; Debatte und Widerstände; Verhandlungsstrategie; Abschluss und Vertrag; Zusammenarbeit

Kulturabhängige Konflikte

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen