Typische Fehler in der Betriebsratsarbeit

Poko-Institut
In München und Düsseldorf

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Fehler passieren jedem - auch in der Betriebsratsarbeit. Vieles, was in der Praxis falsch läuft, ist jedoch leicht zu verhindern. Nicht nur bei der täglichen Betriebsratsarbeit, sondern auch bei schwierigeren Themenbereichen und Aufgaben können etwas Übung und Routine helfen, fehlerfrei zu arbeiten und so möglicherweise gravierende Folgen zu vermeiden. Wichtig ist hierfür, viele mögliche Fehlerquellen zu kennen und zu wissen, wo Schwierigkeiten in der Betriebsratsarbeit lauern und wie man mit ihnen umgeht.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Am Stresemannplatz 1, 40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
81925, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Fehler passieren jedem - auch in der Betriebsratsarbeit. Vieles, was in der Praxis falsch läuft, ist jedoch leicht zu verhindern. Nicht nur bei der täglichen Betriebsratsarbeit, sondern auch bei schwierigeren Themenbereichen und Aufgaben können etwas Übung und Routine helfen, fehlerfrei zu arbeiten und so möglicherweise gravierende Folgen zu vermeiden. Wichtig ist hierfür, viele mögliche Fehlerquellen zu kennen und zu wissen, wo Schwierigkeiten in der Betriebsratsarbeit lauern und wie man mit ihnen umgeht.

Auf den Punkt: Ganz gleich, ob Rechtsfehler oder taktische Unzulänglichkeiten - in unserem Seminar zeigen wir Ihnen die typischen Fallen, in die Betriebsräte tappen können und wie Sie sie vermeiden. Selbst wenn ein Fehler passiert ist, zeigen Ihnen unsere erfahrenen Referenten, wo Sie diesen noch ausgleichen können oder wie Sie mit den Folgen umgehen sollten.
Fehler in der Geschäftsführung des Betriebsrats

  • Beim Erstellen von Tagesordnung und Protokoll
  • Bei der Ladung zur Betriebsratssitzung und im Umgang mit Verhinderungsfällen
  • Bei der Beschlussfassung des Betriebsrats
  • Bei kostenverursachenden Maßnahmen und Sachverständigenbeauftragung
  • Nachträgliche Heilung von Beschlüssen

Fehler bei personellen Einzelmaßnahmen

  • Richtiger Umgang mit Widerspruch und Bedenken bei Kündigungen
  • Korrekte Begründung der Zustimmungsverweigerung bei Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung
  • Beschwerden von Mitarbeitern angemessen bearbeiten
  • Fristen berechnen, einhalten und ausnutzen
  • Taktischer Umgang mit fehlerhaften Anhörungen

Fehler beim Abschluss von Betriebsvereinbarungen

  • Betriebsvereinbarung oder Regelungsabrede - was ist wann besser?
  • Tarif- und gesetzeswidrige Betriebsvereinbarungen
  • Unzulässige Eingriffe in bestehende Arbeitsverträge
  • Verstöße gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz

Taktische Fehler

  • Die eigene Verhandlungsposition richtig einschätzen
  • Richtige Wahl der Herangehensweise an Problembereiche
  • Agieren oder reagieren?
  • Mit welchem Maß und welchem Mittel handeln?
  • Anrufung von Arbeitsgericht und Einigungsstelle

Zusätzliche Informationen

Betriebsratsmitglied,BR-Vorsitz/Stellvertretung,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen