Typografie mit InDesign

Typoseminar
In Berlin

215 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30503... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar werden die Gesetzmäßigkeiten der Mikro- und Makrotypografie am Beispiel eines InDesign-Dokumentes erläutert, damit sie später auch in der Praxis umgesetzt werden können. Nebenbei lernt man auch noch einiges über den richtigen Workflow bei umfangreichen Print-Projekten.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an alle Gestalter, die bereits in Adobe InDesign Text setzen und gestalten, aber noch mehr Sicherheit in Typografie und ihrer Umsetzung bekommen möchten. Auch interessant für Hersteller, Produktionen, Texter, Lektoren etc.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Prenzlauer Berg, 10119, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bitte eigenen Laptop mitbringen. InDesign sollte installiert sein. Schulungsgrundlage ist Adobe InDesign CS5. Auf andere Programmversionen wird im Seminar nach Möglichkeit eingegangen. Tipp: Wenn InDesign CS5 nicht vorhanden ist, kann man für das Seminar auch eine Testversion installieren.

Dozenten

Eva-Maria Bolz
Eva-Maria Bolz
Typografie und Corporate Design

Eva-Maria Bolz studierte Kommunikationsdesign in Mainz. Seit 1996 freiberuflich tätig mit zahlreichen Print- und Corporate-Design-Projekten für namhafte Kunden. Seit 2008 Ausarbeitung und Durchführung von Seminaren in Typografie, die aus dem konkreten Bedarf in Designagenturen entwickelt wurden. Seit 2010 Lehraufträge für Typografie an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle.

Themenkreis

Wie lege ich einen effektiven Satzspiegel an, der trotzdem Flexibilität zulässt? Welche Tricks machen mir den Umbruch in InDesign leichter? An welcher Stelle darf ich umbrechen, wo sollte ich es vermeiden? Was ist bei Telefonnummern und Datumsangaben zu beachten? Wie setze ich Versal- und Mediävalziffern ein? Was kann und was sollte ich bei den Absatzformatoptionen einstellen? Was bedeuten die Open-Type-Optionen im InDesign?

Im Agenturalltag werden Sicherheit in der Typografie und entsprechende Programmkenntnisse meistens als selbstverständlich vorausgesetzt. Zudem wird die Schnittstelle von Adobe InDesign und klassischer Typografie häufig unterschätzt. Oft mogelt man sich aus Zeitdruck mit Halbwissen durch ein Projekt, was dann zu fehlerhaften Ergebnissen und längeren Arbeitsprozessen führen kann. Im Studium steht man mir der ersten umfassenden Arbeit oft vor Problemen, die im Typografieunterricht so detailliert nicht angesprochen wurden oder schon zu lange zurückliegen.

In diesem Seminar werden die Gesetzmäßigkeiten der Mikro- und Makrotypografie am Beispiel eines InDesign-Dokumentes erläutert, damit sie später auch in der Praxis umgesetzt werden können. Nebenbei lernt man auch noch einiges über den richtigen Workflow bei umfangreichen Print-Projekten.

Stoffplan

  • Vorausschauender Aufbau eines Satzdokumentes
  • Anlegen eines Satzspiegels
  • Konstruieren eines typografischen Rasters
  • Gliedern und Auszeichnen
  • Arbeiten mit Absatz- und Zeichenformaten
  • Anwendung von Open-Type-Schriften
  • Umbruchregeln und ihre Umsetzung
  • Anwendung von Satzzeichen und Ziffern
  • Endkontrolle eines Satzdokumentes

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen