Übergänge in der Berufsorientierung souverän meistern: Persönlicher Umgang mit Veränderungen bei Berufswahl sowie Berufseinstieg

Dirk Raguse -Training-Coaching-Beratung
Inhouse

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0201... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Inhouse
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Verlassen der akademischen Pfade und der Gang in das Berufsleben bringen einige Veränderungen mit sich. Nicht nur, dass es heißt, einen angemessen Einstieg in die berufliche oder auch wissenschaftliche Laufbahn zu finden. Nein, es gilt auch, die nötige Flexibilität, Frustrationstoleranz sowie Geduld aufzubringen, um die richtigen Schritte in diesem persönlich wichtigen Veränderungsprozess zu tun.

Innerhalb dieses Seminars lernen Sie ein tiefer gehendes Verständnis dafür zu bekommen, wie bzw. mit welchen Strategien Sie als „Noch-Student“ persönlich gewollten wie ungewünschten Veränderungen in der beruflichen (Neu-) Ausrichtung begegnen können. Sie lernen im Rahmen dieser Schulung mit „Workshopcharakter“ Ihre „Veränderungspersönlichkeit“ näher kennen und gewinnen eine Einsicht, wie Sie in der Phase Ihrer Berufsorientierung mit möglichen inneren/mentalen „Hinderern“ und „Förderern“ in punkto der eigenen Veränderungsbereitschaft umgehen können.

Ziel dieses Seminars ist es schlussendlich, Ihre Veränderungskompetenz in der beruflichen (Neu-) Ausrichtung zu stärken.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten

Inhouse

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

■ Identifikation sowie verbesserter Umgang mit persönlichen Ängsten und inneren Blockaden im Change Prozess ■ Kennenlernen des eigenen Veränderungstypen ■ Stärkung der persönlichen Veränderungskompetenz in der Berufsorientierung/-wahl ■ Souveränere Begegnung von eigen- sowie fremdbestimmten Veränderungen in der beruflichen (Neu-) Ausrichtung

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Studenten sowie Absolventen, welche sich beruflich orientieren wollen/müssen bzw. den Jobeinstieg suchen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Berufsorientierung
Veränderungskompetenz

Dozenten

Dirk Raguse
Dirk Raguse
Verkauf, Führung, Kommunikation, Motivation, Berufliche Veränderung

Mein Name ist Dirk Raguse und ich bin Inhaber der dirk raguse – training-coaching-beratung –. Als ausgebildeter Trainer, Coach und Prozessbegleiter sowie Motiv- und Karriereberater mit mehr als 10-jähriger Berufserfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Personalführung umfasst meine Themenkompetenz die Aspekte Vertrieb/Verkauf, Kommunikation/Motivation, Führung, Change Management sowie berufliche Veränderung.

Themenkreis

Das Verlassen der akademischen Pfade und der Gang in das Berufsleben bringen einige Veränderungen mit sich. Nicht nur, dass es heißt, einen angemessen Einstieg in die berufliche oder auch wissenschaftliche Laufbahn zu finden. Nein, es gilt auch, die nötige Flexibilität, Frustrationstoleranz sowie Geduld aufzubringen, um die richtigen Schritte in diesem persönlich wichtigen Veränderungsprozess zu tun.

Innerhalb dieses Seminars lernen Sie ein tiefer gehendes Verständnis dafür zu bekommen, wie bzw. mit welchen Strategien Sie als „Noch-Student“ persönlich gewollten wie ungewünschten Veränderungen in der beruflichen (Neu-) Ausrichtung begegnen können. Sie lernen im Rahmen dieser Schulung mit „Workshopcharakter“ Ihre „Veränderungspersönlichkeit“ näher kennen und gewinnen eine Einsicht, wie Sie in der Phase Ihrer Berufsorientierung mit möglichen inneren/mentalen „Hinderern“ und „Förderern“ in punkto der eigenen
Veränderungsbereitschaft umgehen können.

Ziel dieses Seminars ist es schlussendlich, Ihre Veränderungskompetenz in der beruflichen (Neu-) Ausrichtung zu stärken.

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:
■ Identifikation sowie verbesserter Umgang mit persönlichen Ängsten und inneren Blockaden im Change Prozess
■ Kennenlernen des eigenen Veränderungstypen
■ Stärkung der persönlichen Veränderungskompetenz in der Berufsorientierung/-wahl
■ Souveränere Begegnung von eigen- sowie fremdbestimmten Veränderungen in der beruflichen (Neu-) Ausrichtung
Zielgruppe:
Studenten sowie Absolventen, welche sich beruflich orientieren wollen/müssen bzw. den Jobeinstieg suchen

Methoden:
Trainer-Input, Gesprächsdiskussion/-runde, Fallbeispiele, Einzel-/Gruppenarbeit, Coaching

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen