Übersetzen - Mehrsprachige Kommunikation

Zürcher Hochschule
In Winterthur (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Winterthur (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Studierenden kennen Grundlagen der menschlichen Kommunikation und Gesetzmässigkeiten des Sprachsystems. Sie erlangen schriftliche und mündliche Mehrsprachigkeit in zwei bis drei Fremdsprachen und eignen sich einen professionellen Umgang mit Texten an. Sie verstehen Zusammenhänge in Politik, Wirtschaft, Recht, Technik und Kultur und können diese einordnen - in der Kultur der Muttersprache und den Kulturen der Fremdsprachen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Winterthur
Theaterstrasse 15c, 8401, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Folgende Schulabschlüsse ermöglichen den Studien-Eintritt: Maturitätszeugnisse (gymnasiale Matura, Fachmatura oder Berufsmatura bzw. ausländisches Äquivalent) oder ein schweizerisches Handelsdiplom nach dreijähriger Ausbildung. Über die genannten Zulassungsbedingungen hinaus muss eine Aufnahmeprüfung in der Grund-sprache und in den Fremdsprachen bestanden werden. Wer über ein Sprachdiplom verfügt, das nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, kann von der Aufnahmeprüfung dispensiert werden.

Themenkreis

Mit der Vertiefung Mehrsprachige Kommunikation sind Sie die kompetente Person für Fragen der Kommunikation in mehrsprachigen Institutionen. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse im Management von internationalen, mehrsprachigen Kommunikationsprojekten und Events. Neben einer vertieften Sprachkompetenz (in Grund- und Fremdsprachen) verfügen Sie über die Grundlagen des Übersetzens und des Informationsmanagements.

Studienverlauf

Erstes Studienjahr (Assessmentjahr): Grundlagen in Linguistik, Informatik, Recht, Politik und Wirtschaft.
Zweites und drittes Studienjahr (Hauptstudium): Grundlagen in kommunikationswissenschaftlichen Theorien, Perfektionierung sprachlicher Kenntnisse, übersetzerische und dolmetscherische Fertigkeiten, Kultur und Gesellschaft.
Das Studium ist modular aufgebaut: Die Studierenden wählen aus einem grossen Angebot von Angeboten, welche Fächer Sie wann besuchen.

Studiensprachen
Als Grundsprache kann Deutsch, Französisch oder Italienisch, nicht aber Englisch oder Spanisch gewählt werden. Neben der Grundsprache müssen zwei Fremdsprachen (Deutsch, Englisch, Fran-zösisch, Italienisch, Spanisch) belegt werden, die im regulären Studienprogramm angeboten werden.

Ausbildungsziele

Folgende Kompetenzen gehören zu den Ausbildungszielen in der Vertiefung Mehrsprachige Kommunikation:

  • Kenntnis der Grundlagen von Sprache und Kommunikation
  • Aktive, vertiefte Mehrsprachigkeit, mündlich und schriftlich
  • Professioneller Umgang mit Texten
  • Grundlegende Übersetzungskompetenz
  • Grundbegriffe von Marketing und PR, insbesondere unter sprachlichem Aspekt
  • Verstehen grundlegender Zusammenhänge in Kultur, Recht und Technik

Mit der Vertiefung Mehrsprachige Kommunikation haben Sie ideale Voraussetzungen für Positionen in der internen Kommunikation, im internationalen Marketing und Eventmanagement sowie für das Masterstudium Angewandte Linguistik an der ZHAW, insbesondere für die Vertiefung Konferenzdolmetschen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Bachelorstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Bachelorstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500. Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen