Überzeugend verhandeln und argumentieren - Ziele souverän durchsetzen - manipulative Strategien erkennen und gekonnt damit umgehen

NAA Nürnberger Akademie für Absatzwirtschaft GmbH
In Nürnberg, Viernheim und München

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.911.... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Verhandlungen werden immer härter und nicht selten wird inzwischen auch zu unfairen Mitteln gegriffen, um zum eigenen Ziel zu kommen. Dem gilt es, entgegen zu wirken. In diesem Seminar lernen Sie, auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Neurobiologie, Verhandlungen souverän zu führen und Ihre gewünschten Ziele zu erreichen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Albert-Rosshaupte-Straße 45, 81369, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Dürrenhofstraße 8, 90402, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Viernheim
Bürgermeister Neffstraße12, 68519, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ihr Nutzen - Sie erkennen unfaire Verhandlungstaktiken schon im Ansatz und können diese geschickt ins Leere laufen lassen - Sie nutzen wissenschaftliche Erkenntnisse zu psychologischen Überzeugungsmustern, um Ihre eigenen Ziele zu erreichen - Sie entwickeln erfolgreiche Verhandlungsstrategien und bringen Ihre Interessen konsequent in eine Verhandlung ein - Sie kommen mit Übersicht und Gelassenheit schneller zu einer Einigung - Sie schließen Kompromisse, mit denen auch Ihr Verhandlungspartner leben kann

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe - Fach- und Führungskräfte - Projektleiter - Mitarbeiter, die ihre Verhandlungsstrategien verbessern wollen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir sehen in offenen Seminaren und individuellen Inhousetrainings (ebenso in Individual- oder Team-Coaching und Beratungsprojekten) nach wie vor die mit Abstand größten Vorteile - Vorteile für Sie, unsere Firmenkunden und Teilnehmer. Offene Seminare bieten die einzigartige Möglichkeit, sich mit Personen aus anderen Unternehmen, anderen Branchenhintergründen, Größenordnungen, Strategien und Kulturen auszutauschen, Anregungen zu erhalten und Kontakte zu schmieden. Und das jenseits des Arbeitsalltags bei einem Ausstieg aus dem Firmenkontext für wenigstens 1 bis 2 Tage. Ob offene Seminare oder Inhousetrainings, die hohe Kompetenz unserer Trainer kommt in beiden Fällen erst dann richtig zum Tragen, wenn man mit ihnen in direkten, persönlichen Dialog treten und Sachverhalte live hinterfragen kann. Das mag aufwändiger sein als ein Videoseminar, aber auch effektiver – und darauf kommt es letztlich an! Zudem sagen wir nicht ohne Stolz: Unsere Trainings bzw. Trainer erhalten ständig Bestnoten; andernfalls würden wir sofort etwas ändern! Unsere Seminare werden von erfahrenen Trainern geleitet, die ihr Wissen spannend und praxisnah vermitteln und darauf Wert legen, jeden einzelnen Teilnehmer miteinzubeziehen. Wir sind Ihr Partner, wenn es um hocheffektive Personalentwicklung geht und führen Vorträge, Marketing Seminare, Workshops und Coachings auf professionellem Niveau durch. Persönliche Lernerfolge und der Ausbau sozialer und individueller Fähigkeiten sind garantiert. Auf unserer Website finden Sie Informationen zu allen von uns angebotenen Seminaren - gerne können Sie uns auch eine unverbindliche Anfrage schicken.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir setzen uns mit Ihnen an Werktagen innerhalb von 24h per Email in Verbindung. Ihr Team der Nürnberger Akademie für Absatzwirtschaft NAA

Was lernen Sie in diesem Kurs?

verhandeln
Überzeugend verhandeln
Argumentation
Verhandlungsstrategie
Kommunikation
Verhandlungstechnik
Verhandlungführung
Verhandlungstaktik

Dozenten

Dr. Agnes Kunkel
Dr. Agnes Kunkel
Verhandlungsführung

Stefan Hock
Stefan Hock
Personalwesen und Organisation

Langjährige Beratungs- und Führungserfahrung - u .a. als Vorstandsmitglied einer Investmentbank. Selbstständiger Berater und Trainer. Seit 2014 Lehrstuhlinhaber für "Personalwesen und Organisation" an einer Hochschule. Trainingssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch.

Themenkreis

  • Kommunikation und Überzeugungsmuster
    • Die Platin Regel in der Kommunikation nach Alessandra: Behandle andere so, wie sie behandelt werden möchten – von Denkern, Direktoren, Entertainern und Beziehungstypen
  • Psychologie des Überzeugens nach Cialdini
    • Begründung
    • Reziprozität (Vergeltungsregel)
    • Kontrastprinzip
    • Verpflichtung
    • Sympathie
    • Autoritäten
    • Knappheit
  • Verhandlungsstrategien
    • Harvard: Menschen und Probleme sowie Positionen und Interessen trennen
    • Win-win nach Covey und Gordon: freundlich und hart, statt weich und unfair
    • Tit for tat: Strategie im Sinne der Spieltheorie
  • Verhandlungsführung
    • Ablaufphasen einer Verhandlung
    • Entscheidungen herbeiführen
    • Gemeinsame Interessen verfolgen – Gemeinsamkeiten statt Gegensätze
    • Welche Argumente und die richtige Reihenfolge
    • Beste Alternative, Minimumziel, Maximum
    • Gesprächsstrategien gemeinsam festlegen, Verhandlungen gemeinsam beenden
  • Verhandlungstaktiken
    • Die 5 Grundlagen, die in jeder Verhandlung über Erfolg oder Misserfolg entscheiden
    • Unfaire Taktiken erkennen und souverän abwehren
    • A wie Angebot – nie das erste akzeptieren, egal wie attraktiv
    • B wie Baby-Hund-Strategie
    • C wie Call-Girl-Strategie
    • D wie der dritte Schuh Chruschtschows… bis T wie taktisches Zugeständnis
    • U wie unter Zeitdruck setzen
    • W wie warnen statt drohen
    • Z wie zurückziehen eines schon gemachten Angebots
  • Persönliche Einstellung und Verhalten
    • Grundzüge menschlicher Interaktion
    • Sich selbst erfüllende Prophezeiung
    • Aus Fehlern lernen
    • Verbal und nonverbal entschlossen auftreten
    • Verhalten in Stresssituationen

Methoden
  • Vortrag und Diskussion
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Parallele Rollenspiele mit Auswertung
  • Rollenspiele mit Videoanalyse
  • Praxisbeispiele und Übungen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen