UHPLC vs. moderner HPLC: Vergleich, Praxis und die Konsequenzen

DIHK Service GmbH
In Berlin

645 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Erfahrene HPLC-Anwender mit langjähriger praktischer Erfahrung, die ihr Gerät optimal nutzen möchten. Wir empfehlen dringend den vorherigen Besuch des 'HPLC-Fortgeschrittenenkurs'

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars


In diesem Kurs geht es ausschließlich um den effizienten Einsatz von modernen HPLC/UHPLC-Geräten: Optimaler, anwendungsbezogener, pragmatischer Einsatz von HPLC-Anlagen und Modulen. So verliert man beispielsweise mit kurzen, dünnen Säulen ohne Hardware-Optimierung bei jedem Gerät ca. 30-50% an Effizienz. Die Teilnehmer erfahren, wann dies entscheidend ist oder aber nicht einmal relevant. Ferner wird gezeigt, worin der Unterschied zwischen HPLC- und UHPLC-Trennungen im Alltag tatsächlich liegt. Schließlich wird anhand von Beispielen erläutert, wieso 'einfache' Module einer HPLC-Anlage wie beispielsweise Säulenofen und Degasser die Reproduzierbarkeit, die Empfindlichkeit und die Peakfläche stark beeinflussen können.

Was wird vermittelt?

Warum machen moderne Säulen in UHPLC-Anlagen oft eine 'schlechte' Figur?
Worin unterscheiden sich moderne HPLC/UHPLC-Anlagen?
Sind diverse angebotene Optimierungs-Kits wirklich notwendig?
Welches HPLC-Hardware-Design ist geeignet, wenn ich Robustheit bzw. Effizienz, bzw. Empfindlichkeit bzw. Zeitersparnis anstrebe – Regeln zum optimalen Einsatz
Welche Einstellparameter am Detektor beeinflussen die Peakfläche, die Empfindlichkeit, die Reproduzierbarkeit?
In welchen Fällen ist – neben der Detektion von UV nicht-aktiven Analyten – der Einsatz eines Aerosol-Detektors sinnvoll?
Welche der modernen Hardware-Entwicklungen sind praxisreif?

Direkt zum Seminaranbieter