Ultraschallkurs: Gefäße - Aufbaukurs der Doppler-Duplex-Sonographie der peripheren Arterien und Venen

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

410 
MwSt.-frei

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad nauheim
  • 20 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    22.06.2017
Beschreibung

Die Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der LÄKH bietet drei Kursteile nach den Richtlinien der DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung an, die durch ein bewährtes, didaktisches Konzept miteinander verbunden sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
22.Juni 2017
Bad Nauheim
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Theorie: Do. 16:00 Uhr - 20:00 Uhr, Fr. 08:30 Uhr - 18:00 Uhr, Praxis: Sa. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Aufbaukurs dient der Vertiefung der Kenntnisse der Ultraschalldiagnostik und der Verbesserung der Untersuchungstechnik. Die Demonstration von pathologischen Befunden erfolgt an Patienten.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Ärztinnen und Ärzte, die den interdisziplinären Grundkurs der Doppler-Duplex-Sonographie für Angiologie bereits besucht haben.

· Voraussetzungen

Besuch des interdisziplinären Grundkurs der Doppler-Duplex-Sonographie.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen kann eine langjährige Erfahrung im Ausrichten von Fortbildungen für Ärzte nachweisen. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten zusammen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie werden von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere Informationen zukommen lässt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Voraussetzungen für Sonographie
Geräteeinstellungen
Artefaktologie
Untersuchungstechnik
Befunddokumentation
Krankheiten der peripheren Arterien
Arterielle Gefäßstenose
Primäre Varikose
Venöse Thrombose
Praktische Übungen

Dozenten

Dr. med. Jörg Bönhof
Dr. med. Jörg Bönhof
Wiesbaden

Prof. Dr. med. V. Hach-Wunderle
Prof. Dr. med. V. Hach-Wunderle
Frankfurt

Angiologie

Themenkreis

Theoretischer Teil
Donnerstag

Teil 1: Die Voraussetzungen
  • Nur kurz: Zum Kurs der Akademie der Landesärztekammer und zum Kurssystem von DEGUM und KBV
  • Sonographie - basiert auf Physik und Technik
  • Die Modalitäten und deren stufenweise Anwendung
  • Das diagnostische Quartett, die Aufgaben der rechten und der linken Hand

Teil 2: Meistern Sie die Situation (Zur Geräte-Einstellung)
  • Denk- und Lernspiel zu Bildparametern und der Knopfologie
  • Winkel - welche es gibt und welche Bedeutung sie haben

Teil 3: Artefaktologie
  • Artefakt oder Befund? - oder beides!
Freitag

Untersuchungstechnik und Befunddokumentation bei arteriellen und venösen Gefäßprozessen

Indikation, Durchführung und praktische Tipps für die Sonographie bei Krankheiten der peripheren Arterien

Kurvenanalyse bei arteriellen Gefäßstenosen

Aneurysmen - Stellenwert der Sonographie für Diagnostik und Therapie

Ultraschalldiagnostik bei primärer Varikose

Ultraschalldiagnostik bei venöser Thrombose

Besprechung von Untersuchungsbefunden der Teilnehmer

Praktischer Teil im Krankenhaus Nordwest, Frankfurt
Samstag

Praktische Übungen zu unterschiedlichen Fragestellungen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Zahlungsinformation: Zahlung per Rechnung
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: Absolvierung des Grundkurses
Weitere Informationen: Kinderbetreuung für Kinder von 3 bis 8 Jahren Freitag und Samstag ganztags möglich - für Kursteile in Bad Nauheim

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen