Praktische Übungen

Ultraschallkurs: Gefäße Aufbaukurs: Doppler- und Duplex-Sonographie der peripheren Arterien und Venen

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim

400 
MwSt.-frei

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Mittelstufe
  • Bad nauheim
  • 20 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    Juni
  • Praktika in einem Unternehmen
Beschreibung

Der Aufbaukurs dient zur Vertiefung der Kenntnisse der Ultraschalldiagnostik und der Verbesserung der Untersuchungstechnik. Die Deminstration von pathologischen Befunden erfolgt an Patienten. Alle Kurse werden nach den Richtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der DEGUM durchgeführt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Juni
Bad Nauheim
Carl-Oelemann-Weg, 5 - 7, 61231, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Kurs können Sie die Kenntnisse der Ultraschalldiagnostik vertiefen und die Untersuchungstechnik verbessern.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs setzt den Abschluss des Kurses "Ultraschallkurs: Gefäße Grundkurs: Doppler- und Duplex-Sonographie der peripheren, extrakraniellen zerebralen und abdominellen Gefäße voraus und richtet sich an Ärzte und Ärztinnen.

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes Medizinstudium und Teilnahme am Grundkurs Gefäße.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Akademie der Landesärztekammer Hessen kann eine langjährige Erfahrung im Ausrichten von Fortbildungen für Ärzte nachweisen. Außerdem arbeiten wir mit hochrangigen Referenten zusammen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

werden Sie von der zuständigen Sachbearbeiterin kontaktiert, die Ihnen die Formulare zur verbindlichen Anmeldung sowie das Programm und weitere organisatorische Informationen zukommen lässt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vertiefung der Grundkenntnisse der Doppler- und Duplex-Sonographie für die Angiologie. Grundkurs zur Vermittlung der pysikalischen Grundlagen. Zur Anwendung gelangen das Analogverfahren
Die Frequenzanalyse und die Duples-Sonographie

Dozenten

Dr. med. Jörg Bönhof
Dr. med. Jörg Bönhof
Wiesbaden

Prof. Dr. med. V. Hach-Wunderle
Prof. Dr. med. V. Hach-Wunderle
Frankfurt

Angiologie

Themenkreis

Inhalte (Änderungen vorbehalten):

Donnerstag:
Duplex-Sonographie der extrakraniellen hirnversorgenden Arterien - Teil 1: Voraussetzungen, Indikationen, Untersuchung

Duplex-Sonographie der extrakraniellen hirnversorgenden Arterien - Teil 2: typische normale und abnormale Befunde, Differentialdiagnosen, Fehlermöglichkeiten

Freitag:
Transitorische Attacke und Schlaganfall

Sonographie: Klinisch wichtige physikalische Aspekte und Befunddokumentation bei den zerebralen Arterien

Doppler- und Duplexsonographie des vorderen Kreislaufs (Graduierung der Carotis-Interna-Stenose)

Plaques: Morphologie und Verlaufsbeurteilung

Doppler- und Duplexsonographie des hinteren Kreislaufs (Subclavia-Interna-Stenose, vertebrobasiliäre Insuffizienz)

Kasuistiken mit zerebralen Durchblutungsstörungen

Samstag:
Praktische Übungen



Zusätzliche Informationen

Zahlungsinformation: Zahlung per Rechnung
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin gern zur Verfügung.
Praktikum: Der praktische Tag ist im Kurs enthalten und findet am dritten Veranstaltungstag in einer Klinik statt. Der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Zulassung: Besuch des Grundkurses
Maximale Teilnehmerzahl: 30
Weitere Informationen: Kinderbetreuung für Kinder von 3 bis 8 Jahren Freitag und Samstag ganztags möglich! Dies gilt nur bei Veranstaltungen, die im Fortbildungszentrum der LÄKH in Bad Nauheim stattfinden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen