Umgang mit harten, unfairen und manipulativen Verhandlungspartnern

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Eine Verhandlung ist im Kern nichts anderes als ein Ausgleich verschiedener Interessenslagen. Was aber, wenn eine Partei extrem hart oder gar unfair und manipulativ verhandelt? Wirkliche Verhandlungsprofis sind nicht die, die unfaire Techniken kennen und gezielt einsetzen, sondern diejenigen, die solche Methoden erkennen und aktiv in konstruktive und gewinnbringende Bahnen zurücklenken können. Lernen Sie in diesem Seminar die Rahmenbedingungen kennen, die harte, unfaire und manipulative Techniken ermöglichen, und erproben Sie aus verschiedenen schwierigen Verhandlungssituationen heraus, konstruktive Lösungen zu entwickeln

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Grundlagen fortgeschrittener Verhandlungstechniken:
    Definition Verhandlung - Was ist hartes, unfaires oder manipulatives Verhandeln? - Methoden und Sinn harter Techniken und deren Einsatzgebiete - Grenzen unfairer Techniken - Rahmenbedingungen, die unfaire Techniken begünstigen - Arten, Einsatz und Funktionsweisen manipulativer Techniken und deren Erkennungsmuster

    Stolpersteine umgehen:
    Die Psychologie des Überzeugens - Stress beherrschen - Fallen in der Entscheidungsfindung - Wege der Konflikteskalation - Missinterpretationen vermeiden

    Fortgeschrittene Verhandlungsstrategien und -taktiken:
    3D-Analyse der Gesamtverhandlungssituation - Die Kunst, "nein" zu sagen - TIT FOR TAT - Brücken bauen statt Kosten verursachen - Die doppelte Verhandlerebene - Vier-Quadranten-Analyse in festgefahrenen Situationen - Vom Gegner zum Partner


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen