Umgebungslärmrichtlinie

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Essen

245 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Fachkräfte aus Kommunen (Bereiche: Umwelt, Verkehr, Stadtplanung, Bauen und Gesundheit), Bezirksregierungen und anderen Landes- und Bundesbehörden, von Bundes- und Privatbahnen, Flughäfen, Verbänden sowie akustische Sachverständige und Planer.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Wimberstraße 1, 45239, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Erstellung von Lärmkarten und Lärmaktionsplänen stellt eines der effektivsten Instrumente zur gesamtstädtischen Lärmbekämpfung dar. Die EG-Kommission hat dies erkannt und mit der Umgebungslärmrichtlinie einen europaweit rechtlichen Rahmen für dieses Vorgehen geschaffen.

Nachdem fast flächendeckend für alle Ballungsräume, Hauptverkehrsstraßen und Haupteisenbahnstrecken sowie Großflughäfen Nordrhein-Westfalens Lärmkarten der zweiten Stufe erstellt und veröffentlicht wurden, müssen die Städte und Gemeinden nun bis zum 18. Juli 2013 Aktionspläne erarbeiten. An der Erstellung der Aktionspläne können die Bürgerinnen und Bürger mitwirken.

Nach einer allgemeinen Einführung in die Grundlagen soll über Ergebnisse und Erfahrungen der Lärmkartierung der zweiten Stufe berichtet werden. Es werden Empfehlungen für die Lärmaktionsplanung gegeben und Möglichkeiten der Umsetzung und Finanzierung von Maßnahmen aufgezeigt.