Umsatzsteuer im Vertrieb und Einkauf

Verlag Dashöfer GmbH
In Stuttgart und Hamburg

560 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Umsatzsteuer kann zum "Margenkiller" bei kalkulierten Angebotspreisen werden, wenn sie im Vorfeld nicht richtig berücksichtigt wird. Denn gerade dem Vertrieb kommt die Aufgabe zu, im Rahmen von Preisgestaltungen dem Kunden "den" Preis zu nennen. Daher ist es von Bedeutung, inwieweit die gesetzliche (deutsche oder ausländische) Umsatzsteuer zu berechnen ist.Ist ein Umsatz nicht im Inland der Umsatzsteuer zu unterwerfen, greifen die umsatzsteuerrechtlichen Regelungen des korrespondierenden Landes. Der Vertrieb sollte daher Möglichkeiten einer Leistungsortverlagerung kennen, um steuerliche Belastungen und unter Umständen Risiken zu vermeiden. Gerade bei Auslandsbeziehungen sind strenge Nachweis- und Dokumentationspflichten zu erfüllen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Stuttgart, 70182, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Umsatzsteuer
Vertrieb
Einkauf

Themenkreis

  1. System der Umsatzsteuer

    • Entstehung der Umsatzsteuer
    • Vorsteuerabzug
  2. Behandlung von Anzahlungen und Teilleistungen

    • Definition und Abgrenzung
    • Entstehung der Umsatzsteuer
  3. Auswirkungen von Rabatten und Nachlässen

    • Auswirkungen auf die Rechnungsstellung
    • Änderung der Bemessungsgrundlage
    • Behandlung von Gutscheinen bei direkter und indirekter Vergabe
  4. Rechnungsstellung und Umsatzsteuer bei Reihen- und Dreiecksgeschäften

    • Auswirkung auf die Preisfestlegung
    • Ortsbestimmung
    • Möglichkeiten der Ortsverlagerung
  5. Konsignationslager

    • Entstehung der Umsatzsteuer
    • Vereinfachungsregelungen in der EU
    • Aktueller Stand der teilnehmenden Staaten
  6. Reverse-Charge-Verfahren – Dienstleistungen im Ausland

    • Welche grenzüberschreitenden Leistungen sind davon betroffen?
    • Von § 13b UStG betroffene Umsätze
    • Abgrenzung
    • Haftungsfälle
  7. Ausfuhrlieferungen

    • ATLAS-Verfahren
    • Nachweis- und Dokumentationspflichten
    • Kontrollmaterial der Finanzverwaltung / Prüfungsansätze
  8. Innergemeinschaftliche Leistungsbeziehungen

    • Innergemeinschaftliche Lieferungen
    • Innergemeinschaftliche Leistungen
    • Nachweis- und Dokumentationspflichten
    • Kontrollmaterial der Finanzverwaltung / Prüfungsansätze
  9. Verfahrensvorschriften

    • Entstehung und Abführung der Umsatzsteuer
    • Möglichkeiten der Rechnungsberichtigung
    • Übermittlung der Rechnung bzw. des Berichtigungsdokuments
    • Digitale Rechnungsübermittlung – Zustimmung des Leistungsempfängers
    • Archivierungsvorschriften

Zusätzliche Informationen

Die Teilnehmer/-innen kommen vornehmlich aus dem Vertrieb bzw. dem Debitorenbereich und haben/hatten Berührungspunkte mit der Umsatzsteuer. Ebenso richtet sich das Seminar an Mitarbeiter/innen aus dem Rechnungswesen und Controlling.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen