Umschulung - Fachkraft für Metalltechnik - Fachrichtung Montagetechnik

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Diese Umschulung wendet sich an Personen mit und ohne abgeschlossene Berufsausbildung/Abschluss und Menschen, die sich eine berufliche Neuorientierung wünschen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Eine Umschulung ist die Möglichkeit, sich für einen neuen Bereich zu qualifizieren, wenn der alte Beruf beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann. Eine Umschulung ist eine verkürzte Ausbildung, die mit einer Prüfung vor der zuständigen Kammer endet. Die Dauer der Umschulung richtet sich nach der eigentlichen Ausbildungsdauer des jeweiligen Berufs.

Arbeitsgebiete

Fachkräfte für Metalltechnik stellen Bauteile, Baugruppen, Konstruktionen und Maschinen aus Metall her. Zudem bearbeiten sie Metallteile mittels verschiedener Verfahren und montieren sie nach dem Fertigungs- und Montageauftrag. Dabei arbeiten Fachkräfte für Metalltechnik sowohl in der Einzelmontage als auch in der Serienfertigung. Sie montieren auch Leitungen sowie elektrische und elektronische Elemente nach Anleitung. Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung Montagetechnik arbeiten überwiegend in Betrieben der Metall- und Elektroindustrie. Die Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik kann durch einen Bildungsgutschein oder Bildungsscheck gefördert werden.

Lernfelder der Umschulung

- Montieren von Bauteilen zu Baugruppen sowie Baugruppen zu Maschinen oder Gesamtprodukten
- Herstellen von Bauteilen und Baugruppen mit verschiedenen Verbindungstechniken
- Prüfen und Einstellen von Funktionen an Baugruppen oder Gesamtprodukten
- Überwachen und Optimieren von Montage- und Demontageprozessen
- Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen manuelles und maschinelles Herstellen von Bauteilen
- Demontieren von Baugruppen
- Montieren von Leitungen, elektrischen und elektronischen Baugruppen
- Anwenden von Schalt- und Funktionsplänen verschiedener Systeme
- Zusammenarbeiten mit vor- und nachgelagerten Bereichen

Direkt zum Seminaranbieter