Umschulung - Fachlagerist/-in

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Berlin
  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Diese Umschulung wendet sich an Personen mit und ohne abgeschlossene Berufsausbildung/Abschluss und Menschen, die sich eine berufliche Neuorientierung wünschen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachlagerist

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Eine Umschulung ist die Möglichkeit, sich für einen neuen Bereich zu qualifizieren, wenn der alte Beruf beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann. Eine Umschulung ist eine verkürzte Ausbildung, die mit einer Prüfung vor der zuständigen Kammer endet. Die Dauer der Umschulung richtet sich nach der eigentlichen Ausbildungsdauer des jeweiligen Berufs.

Arbeitsgebiete

Fachlageristen sind bei logistischen Dienstleistern wie beispielsweise Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben tätig. Grundsätzlich umfassen die Arbeitsaufgaben beider Berufsbilder Tätigkeiten im Rahmen des Güterumschlags und der Güterlagerung. Fachkräfte für Lagerlogistik optimieren darüber hinaus die Abläufe innerhalb des Lagers, indem sie entsprechende Unterlagen und Begleitpapiere erstellen, den Warenfluss kontrollieren, den Lagerbestand ermitteln und die Wirtschaftlichkeit verbessern.

Lernfelder

- Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
- Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
- Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
- Umweltschutz
- Arbeitsorganisation; Information und Kommunikation
- Güterkontrolle und qualitätssichernde Maßnahmen
- Einsatz von Arbeitsmitteln
- Annahme von Gütern
- Lagerung von Gütern
- Kommissionierung und Verpackung von Gütern
- Versand von Gütern

Direkt zum Seminaranbieter


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen