Umschulung zum/r Altenpflegehelfer/ in

Institut für Gesundheitsmanagement Nord
In Rostock

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03812... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Rostock
  • Dauer:
    16 Monate
Beschreibung

Ausgebildete Fachkraft in der Altenpflege, mit besten Voraussetzungen für ein festes Anstellungsverhältnis.
Gerichtet an: Für alle Personen, die sich beruflich neu orientieren möchten und die Pflege als ein neues Aufgabenfeld entdeckt haben und keine 3 Jahre Ausbildung investieren wollen. Sehr hohe Vermittlungschancen auf dem Arbeitsmarkt sind wegen des hohen Fachkräftemangels garantiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Goerdeler Str.27, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf - ausgeprägtes Interesse mit alten, pflegebedürftigen Menschen zu arbeiten - Bewerbung an der Schule - Beratungsgespräch an der Schule

Dozenten

Anja Becker
Anja Becker
Pflege, Spezielle Pflege, Praxisanleitung,

Anja Timm
Anja Timm
Sportpädagogik, Gesundheitswissenschaft, Sporttherapie

Erika Edelmann
Erika Edelmann
Pflege, spezielle Pflege, Sterbebegleitung

Uta Koss
Uta Koss
Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Spezielle Pflege, Psychologie

Themenkreis

Die 1,5-jährige Berufsausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in erfolgt an der ALIAS- Akademie sowie in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen. Erfahrene Lehrer und Fachdozenten sowie ausgebildete Praxisanleiter stehen Ihnen während der Ausbildung zur Seite.

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 8.30Uhr bis 15.30Uhr statt.

Zu den Lernbereichen zählen:
1. Personen- und situationsorientierte Pflege alter Menschen
2. Anatomie/Physiologie und Krankheitslehre
3. Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
4. Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Neue Aufgaben und Freude an der Arbeit, nutze deine Chancen


Praktikum:

verschiedene Bereiche der Pflege, stationär oder ambulant, gerontopsychiatrisch oder rehabilitativ


Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Uta Koss

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen