Umschulung zur/m Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung

Robotron Bildungs- und Beratungszentrum GmbH
In Döbeln, Halle, Leipzig und 1 weiterer Standort

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Beginn An 4 Standorten
Dauer 2 Jahre
Beginn 12.02.2018
weitere Termine
Beschreibung

Sie möchten einen facettenreichen Beruf erlernen?
Sie interessieren sich für die logistischen Abläufe in einem Unternehmen?
Dafür fehlt Ihnen noch der notwendige Berufsabschluss?

Die Umschulung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung ist Ihre Chance, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Das Aufgabengebiet von Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung erstreckt sich über die komplette logistische Abwicklung von Aufträgen. Das umfasst die Organisation des Versands, des
Warenumschlags und der Lagerung von Gütern sowie den Verkauf logistischer Dienstleistungen.

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung kalkulieren Preise, erstellen Angebote, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz. Darüber hinaus bearbeiten Sie Kundenreklamationen, organisieren die Schadensregulierungen und die Rechnungslegung.

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
12.Feb 2018
Döbeln
Eichbergstraße, 1, 04720, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Erfurt
Lüneburger Straße 3, 99085, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Halle
Südstadtring, 90, 06128, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
12.Feb 2018
Leipzig
Lützner Straße 195, 04209, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Döbeln
Eichbergstraße, 1, 04720, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Erfurt
Lüneburger Straße 3, 99085, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Halle
Südstadtring, 90, 06128, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 12.Feb 2018
Lage
Leipzig
Lützner Straße 195, 04209, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Bei bestandenen Prüfungen erhalten Sie den Abschluss als Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung. Mit Ihrem neuen Berufsabschluss können Sie komplette Aufträge logistisch abwickeln, den gesamten Logistikprozess professionell organisieren, Kunden betreuen, erbrachte Leistungen abrechnen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Umschulung richtet sich an Interessenten mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die sich neu orientieren und als Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten möchten.

· Voraussetzungen

Abgeschlossene Schulausbildung, Berufsabschluss in einem fremden Berufsbild oder mehrjährige Berufstätigkeit oder abgebrochenes Studium; Eingangsgespräch

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Unterricht findet als Präsenztraining statt. Auch während kurzer Selbstlerneinheiten ist ein Dozent im Klassenraum verfügbar.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, werden wir uns so schnell wie möglich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lager
Logistik
Spedition
Speditionskaufmann
Export / Import
Management
MS Office
IT
Beschaffung
Kaufmännische Grundlagen

Dozenten

Dozententeam Robotron
Dozententeam Robotron
IT-Anwendungen

Betriebssysteme/Netzwerke/Serversysteme Betriebswirtschaftliche Systeme und Software CAD-Anwendungen Lichtwellenleitertechnik Office-Anwendungen Multimedia/Internet Programmierung/Datenbanken Zertifizierungskurse

Themenkreis

Ausbildungsinhalt:

  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Allgemeine kaufmännische Geschäftsprozesse
  • Verkehrsträger
  • Speditionsaufträge
  • Frachtaufträge
  • Lagerleistungen
  • Exportaufträge
  • Importaufträge
  • Beschaffungsvorgänge
  • Distributionslogistik
  • Marketing und Qualitätsmanagement
  • Speditionelle und logistische Geschäftsprozesse
  • Unternehmenspraktikum

(Die Inhalte entsprechen dem Rahmenlehrplan der Ausbildungsordnung.)