Umwelt- und Verfahrenstechnik

Hochschule Konstanz Technik Wirtschaft und Gestaltung
In Konstanz

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
/ (0)... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Konstanz
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Der Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik ist stärker anwendungsorientiert. Er zeichnet sich dadurch aus, dass die Lehre insgesamt, insbesondere aber das Projekt und die Masterarbeit praktischen Bezug zu Themen aus der Wirtschaft haben. Die Masterarbeit wird überdies von den Studierenden bevorzugt außerhalb der Hochschule in. Partnerfirmen angefertigt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Konstanz
Brauneggerstrasse 55, D-78405, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bewerben kann sich, wer bereits einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss wie den Bachelor (mit 210 ECTS-Punkten) oder ein Diplom in Umwelt- und Verfahrenstechnik, Physikalischer Technik, Bioverfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Maschinenbau oder einem artverwandten Fach hat. Bachelorabsolventen mit 180 ECTS-Punkten bieten wir Übergangsmöglichkeiten.

Themenkreis

Studiengangsprofil

Der Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik ist stärker anwendungsorientiert. Er zeichnet sich dadurch aus, dass die Lehre insgesamt, insbesondere aber das Projekt und die Masterarbeit praktischen Bezug zu Themen aus der Wirtschaft haben. Die Masterarbeit wird überdies von den Studierenden bevorzugt außerhalb der Hochschule in
Partnerfirmen angefertigt.

(2) Studienaufbau

Der konsekutive Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik umfasst drei Semester und baut auf einem Bachelorstudiengang Verfahrenstechnik und Umwelttechnik auf. Ein Zugang ist weiterhin möglich mit einem Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit Schwerpunkt Umwelt- und Verfahrenstechnik, Physikalische Technik, Verfahrenstechnik, Chemie / Biologische Chemie oder einem vergleichbaren Abschluss. Näheres regelt die Zulassungssatzung.

Modulwahl und Modulangebote außerhalb der Hochschule Konstanz: Die Module M1, M5 und M6 werden nicht von der Hochschule Konstanz, sondern nur von den im Kooperationsvertrag genannten Partnerhochschulen angeboten. Es ist ein Modul aus den Modulen M3 und M4 zu wählen. Die Module M2, M3 und M4 werden nur von der Hochschule Konstanz angeboten. Die im Modul M7 genannten Projekte im Umfang von 12 ECTS-Punkten werden zu gleichen Teilen von den Professoren der im Kooperationsvertrag genannten Hochschulen angeboten und betreut. Drittes Semester: Im dritten Semester wird die Masterarbeit im Umfang von 30 ECTS-Punkten durchgeführt.

Studienumfang

Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 56 SWS in 6 Modulen (einschließlich des Projektes), der Lernumfang umfasst (einschließlich der Masterarbeit) 90 ECTS-Punkte.

Masterarbeit

Die Masterarbeit wird in der Regel an der Hochschule Konstanz oder einer anderen in der Kooperationsvereinbarung genannten Hochschule -eventuell in Zusammenarbeit mit einer Firma - durchgeführt. Die Masterarbeit kann auch an einer Partnerhochschule im Ausland durchgeführt werden. Ausnahmen bedürfen der Zustimmung des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses. Falls die Masterarbeit an einer Partneruniversität durchgeführt wird, wird sie von einem Professor der Hochschule Konstanz und einem Professor der Partneruniversität gemeinsam betreut und benotet. Nach Abschluss werden die Ergebnisse der Masterarbeit in einer öffentlichen Veranstaltung an der Hochschule Konstanz präsentiert. Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt sechs Monate.

Bewerbungsschluss ist am 15. Januar 2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Es besteht für Sie unabhängig von der eventuellen Ausnahme/ Befreiung von der Studiengebühr (500,00 EUR) in jedem Fall eine Zahlungspflicht für den Verwaltungskostenbeitrag und den Studentenwerksbeitrag (zusammen 92,70 EUR).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen