Universitätslehrgang "Library and Information Studies" MSc.

Universität Wien - Postgraduate Center
Fernunterricht

5.350 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
14277... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Methodologie Fernunterricht
Dauer 18 Monate
Beginn nach Wahl
  • Master
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    18 Monate
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Neben den Bereichen Management-Grundlagen des Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens (BID), medientheoretischen Grundlagen, Medienerschließung, Information Retrieval und Rechtsgrundlagen wird auf einen umfangreichen Praxisteil und Berufsnähe geachtet.

Der Universitätslehrgang wird interuniversitär (Universitäten Graz, Innsbruck und Salzburg) und in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek durchgeführt.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Fernunterricht
Beginn nach Wahl
Lage
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

- Bibliothekspersonal an Universitäten - Personal anderer einschlägiger BID-Einrichtungen oder - Personen, die an qualifizierten oder höher qualifizierten Tätigkeiten im BID-Wesen interessiert sind.

· Voraussetzungen

Die TeilnehmerInnen des Aufbaulehrgangs haben neben dem absolvierten Grundlehrgang ein abgeschlossenes Hochschulstudium (180 ECTS) nachzuweisen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Information Retrieval
Informationsressourcen
Bibliothekswesen
Bibliothek
Dokumentationswesen
Informationswesen
Universität Innsbruck
Universität Salzburg
Universität Graz
Universität Wien

Dozenten

Univ.-Prof. Dr. Günter Haring
Univ.-Prof. Dr. Günter Haring
Library and Inforamtion Studies

Themenkreis

Ziel des Universitätslehrganges (ULG) ist die Vermittlung von Kenntnissen sowie deren wissenschaftliche Vertiefung, Erweiterung und praktische Anwendung im Bereich des Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens (BID). Der Lehrgang bereitet die TeilnehmerInnen auf höher qualifizierte Tätigkeitsbereiche des Informations- und Wissensmanagements, insbesondere in Bibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen, Archiven und verwandten Einrichtungen vor. Die erfolgreiche Absolvierung des Grundlehrganges stellt die einheitliche Ausbildung für das Bibliothekspersonal aller Universitäten für den qualifizierten und höher qualifizierten Tätigkeitsbereich dar.

Neben theoretischen Grundlagen aus den Bereichen Management-Grundlagen des Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesens (BID) in Österreich und im Ausland, medientheoretischen Grundlagen, Medienerschließung, Information Retrieval und Rechtsgrundlagen wird auf einen umfangreichen Praxisteil und Berufsnähe geachtet. Die im Basislehrgang erworbenen Kenntnisse werden im Aufbaulehrgang vertieft und anhand praxisnaher Fallbeispiele demonstriert. Voraussetzungen für den Abschluss des Aufbaulehrgangs sind der Nachweis der positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen und eine positiv beurteilte Master-Thesis samt Abschlussprüfung in Form einer Defensio. Der ULG wird interuniversitär (Universitäten Graz, Innsbruck und Salzburg) und in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek durchgeführt.

Zusätzliche Informationen

Informieren Sie sich bei der Program Managerin unter:
ulglis.ub@univie.ac.at

Weitere Informationen unter:
http://www.postgraduatecenter.at/weiterbildungsprogramme/kommunikation-medien/library-and-information-studies/