Universitätslehrgang "Psychomotorik"

Universität Wien - Postgraduate Center
In Wien (Österreich)

10.100 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master berufsbegleitend
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    4 Semesters
Beschreibung

Mit Hilfe des Universitätslehrgangs „Psychomotorik“ soll das integrativ orientierte Konzept der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung über das Medium Bewegung in die Praxis umgesetzt werden. Die TeilnehmerInnen können etwa in den Bereichen der vorschulischen und schulischen Erziehung, der Erziehungsberatung, der Heimerziehung und in der offenen Jugendarbeit, der Altenarbeit, der Fort- und Weiterbildung für pädagogische und soziale Berufe oder der Grundlagenforschung an sportwissenschaftlichen, pädagogischen, soziologischen und psychologischen Instituten tätig werden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Dr.Karl-Lueger Ring 1, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ziel des Universitätslehrgangs ist die Vermittlung der neuen wissenschaftlichen Disziplin "Psychomotorik", in der Bewegung, Lernen und Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund stehen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Universitätslehrgang richtet sich vor allem an: - LehrerInnen - KindergartenpädagogInnen - GesundheitsexpertInnen - PsychologInnen - PhysiotherapeutInnen - ErgotherapeutInnen - LogopädInnen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Universitätslehrgang ist ein abgeschlossenes einschlägiges Bakkalaureats-, Bachelor-, Magister-, Master- oder Diplomstudium oder eine abgeschlossene vergleichbare Ausbildung (LehrerInnen, PsychologInnen, Psycho-, Physio- und ErgotherapeutInnen, LogopädInnen etc., hinzu zählen auch KindergärtnerInnen mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung oder/und -weiterbildung). Für Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, sind weiters gute Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen.

· Qualifikation

Master of Arts (MA)

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Universität Wien ist mit über 90.000 Studierenden die größte Bildungseinrichtung in Österreich. Das Postrgaduate Center der Universität Wien bietet rund 50 Weiterbilsungsprogramme in einem breiten fachlichen Spektrum. Die TeilnehmerInnen profitieren von der angesehenen wissenschaftlichen Qualität sowie von der Praxisorientierung der postgradualen Kurse.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Die Program Managerin wird sich innerhalb einer Woche mit den InteressentInnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Persönlichkeitsentwicklung
Psychomotorik

Dozenten

Univ.-Prof. Dr. Otmar Weiß
Univ.-Prof. Dr. Otmar Weiß
Psychomotorik

Themenkreis

Mit Hilfe des Universitätslehrgangs „Psychomotorik“ soll das integrativ orientierte Konzept der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung über das Medium Bewegung in die Praxis umgesetzt werden, Forschungsmöglichkeiten eröffnen und der fachlichen Erweiterung im eigenen Arbeitsfeld dienen. In Österreich ist mit der Etablierung dieses berufsbegleitenden Lehrgangs vor allem eine Verbesserung der Situation im Gesundheits- und Bildungswesen zu erwarten.

Modul 1:Grundlagen der Psychomotorik (12 ECTS-Punkte)

Modul 2:
Körper- und Sozialerfahrung (10 ECTS-Punkte)

Modul 3:
Motorische und kognitive Entwicklung (6 ECTS-Punkte)

Modul 4:
Berufspraktikum, Wissenschaftliches Arbeiten (12 ECTS-Punkte)

Modul 5:
Psychomotorische Tätigkeitsfelder (10 ECTS-Punkte)

Modul 6:
Diagnostik (12 ECTS-Punkte)

Modul 7:
Anatomie und Physiologie (8 ECTS-Punkte)

Die Master-Thesis wird mit 20 ECTS-Punkten bewertet. Eine Fragestellung aus dem Bereich der Psychomotorik wird eigenständig erarbeitet und mit wissenschaftlichen Verfahren und Methoden behandelt.

Zusätzliche Informationen

Informieren Sie sich bei der Program Managerin unter:
psychomotorik.sportwissenschaft@univie.ac.at