UNIX Essentials - Merkmale des Betriebssystems Solaris 10

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Stuttgart, Bern (Schweiz), Zürich (Schweiz) und 1 weiterer Standort

2.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Nutzung der Komponenten des Desktop-Systems. - Anwenden der Befehlszeilenkommandos und Hilferessourcen. - Verwalten und Anzeigen von Dateien und Verzeichnissen sowie Ändern von Verzeichnisinhalten. - Erstellen und Ändern von Dateien sowie Arbeiten mit grundlegenden Dateizugriffsrechten. - Erstellen von ACLs. ..
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an Personen, die sich auf die grundlegenden Aufgaben der Systemadministration vorbereiten und bislang noch nicht mit dem Betriebssystem Solaris gearbeitet haben oder mit UNIX noch nicht vertraut sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Mühlemattstrasse 14a, CH-3007, Bern, Schweiz
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Amperestrasse 6, D-63225, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Stuttgart
Wankelstraße 1, D-70563, Baden-Württemberg, Deutschland
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Verwenden der elementaren Computerhardware (Bildschirm, Tastatur, Maus). - Eingeben von Befehlen und Steuerzeichen über eine Tastatur

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Nutzung der Komponenten des Desktop-Systems


  • Anwenden der Befehlszeilenkommandos und Hilferessourcen


  • Verwalten und Anzeigen von Dateien und Verzeichnissen sowie Ändern von Verzeichnisinhalten


  • Erstellen und Ändern von Dateien sowie Arbeiten mit grundlegenden Dateizugriffsrechten


  • Erstellen von ACLs.


  • Einrichten der Arbeitsumgebung des Benutzers


  • Anwenden von Befehlen in der Shell.


  • Ausführen einfacher Aufgaben der Prozess- und Job-Steuerung


  • Archivieren von Dateien und Anlegen von Archiven


  • Komprimieren, Anzeigen und Dekomprimieren von Dateien


  • Ausführen von Dateifernübertragungen


Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die sich auf die grundlegenden Aufgaben der Systemadministration vorbereiten und bislang noch nicht mit dem Betriebssystem Solaris gearbeitet haben oder mit UNIX noch nicht vertraut sind.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Verwenden der elementaren Computerhardware (Bildschirm, Tastatur, Maus).


  • Eingeben von Befehlen und Steuerzeichen über eine Tastatur


Im Anschluss

SA-200-S10: Solaris 10 OS Systemadministration I

SA-245: Shell Programmierung für Systemadministratoren

Überblick über den Inhalt des Trainings

Der Kurs "UNIX Essentials - Merkmale des Betriebssystems Solaris 10" vermittelt den Teilnehmern die notigen Kenntnisse und Fertigkeiten zur Nutzung der Desktop-Komponenten, fur die Verwaltung von Dateien und Verzeichnissen, zum Anlegen und Andern von Dateien, zur Kontrolle der Anwendungsumgebung des Benutzers, zur Archivierung von Dateien und zur Anwendung von Remote-Befehlen. Zusätzlich werden in diesem Kurs die grundlegenden Befehlszeilenfunktionen der Betriebssystemumgebung Solaris (Solaris OE) behandelt, darunter Navigation im Dateisystem, der Texteditor vi, Dateizugriffsrechte, ACLs (Access Control Lists), Befehls-Shells, Datenkomprimierung, Netzwerkgrundlagen und das Lesen von Shell-Skripten. Dieser Kurs ist der erste einer zweiteiligen Serie, die zur Vorbereitung auf Teil I der Prufung zum Sun Certified System Administrator for Solaris dient.

Verwenden des Desktop im Betriebssystem Solaris 10
  • Beschreiben der Hardwarekomponenten eines Computers.
  • Beschreiben der Systemkomponenten des Betriebssystems Solaris.
  • Beschreiben des Betriebssystems SunOS.
  • Anmelden am System
  • Arbeiten mit der Desktop-Umgebung
Nutzen von Befehlszeilenfunktionen und Online-Hilferessourcen
  • Konstruieren und Ausführen von Befehlen von der Befehlszeile
  • Verwenden der Online-Dokumentation
Anzeigen von Verzeichnissen und Dateien
  • Arbeiten mit Verzeichnissen
  • Arbeiten mit Dateien
  • Ausdrucken von Dateien
Andern des Inhalts des Solaris-Verzeichnisses.
  • Kopieren von Dateien und Verzeichnissen
  • Verschieben und Umbenennen von Dateien und Verzeichnissen
  • Anlegen von Dateien und Verzeichnissen
  • Entfernen von Dateien und Verzeichnissen
  • Verwenden symbolischer Links
Arbeiten mit dem Editor vi
  • Beschreiben der Grundlagen des Editors vi.
  • Andern von Dateien mithilfe des Editors vi.
Anwenden von Befehlen in der Shell
  • Verwenden von Shell-Metazeichen.
  • Beschreiben der Variablen der Korn-Shell
  • Anzeigen der Befehlshistorie
  • Beschreiben des Befehlszeileninterpreters.
  • Arbeiten mit Benutzerinitialisierungsdateien.
Verwenden von grundlegenden Dateizugriffsrechten
  • Anzeigen von Datei- und Verzeichniszugriffsrechten
  • Bestimmen des Datei- oder Verzeichniszugriffs
  • Ändern der Zugriffsrechte
  • Andern der Standardzugriffsrechte.
Konfigurieren von Access Control Lists (ACLs)
  • Beschreiben von ACLs.
  • Konfigurieren von ACLs mithilfe der Befehlszeile.
  • Konfigurieren von ACLs mithilfe der grafischen Benutzeroberflache (GUI) des Dateimanagers.
Durchsuchen von Dateien und Verzeichnissen
  • Suchen von Inhalten in Dateien
  • Suchen nach Dateien und Verzeichnissen
Ausfuhren der grundlegenden Prozesssteuerung
  • Beschreiben von Solaris-Prozessen.
  • Anzeigen eines Prozesses
  • Suchen nach einem bestimmten Prozess
  • Senden eines Signals an einen Prozess
Anspruchsvolle Shell-Funktionen
  • Verwalten von Jobs in der Korn-Shell.
  • Beschreiben des alias-Dienstprogramms der Korn-Shell.
  • Verwenden von Funktionen der Korn-Shell.
  • Festlegen von Optionen der Korn-Shell.
Lesen von Shell-Skripts
  • Beschreiben von Shell-Skripts.
  • Ausfuhren von Shell-Skripts.
  • Ubergeben von Werten an Shell-Skripts.
  • Verwenden des Befehls test.
  • Durchfuhren bedingungsabhängiger (konditionaler) Befehle.
Erstellen von Archiven
  • Archivieren von Dateien
  • Komprimieren und Archivieren von Dateien mit dem Befehl jar.
Komprimieren, Anzeigen und Dekomprimieren von Dateien
  • Komprimieren von Dateien mit dem Befehl compress
  • Anzeigen komprimierter Dateien mit dem Befehl zcat
  • Dekomprimieren von Dateien mit dem Befehl uncompress
  • Komprimieren einer Datei mit dem Befehl gzip
  • Anzeigen von Dateien mit dem Befehl gzcat
  • Komprimieren und Archivieren mehrerer Dateien mit dem Befehl zip
Ausführen von Fernverbindungen und Dateiübertragungen
  • Herstellen einer entfernten Anmeldesitzung.
  • Kopieren von Dateien oder Verzeichnissen auf ein anderes oder von einem anderen System
  • Übertragen von Dateien zwischen Systemen
Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen