Unser Nachbar Polen

Akademie Klausenhof
In Hamminkeln

649 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02852... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hamminkeln
  • Dauer:
    7 Tage
Beschreibung

Das Seminar stellt unter historischen und geographischen Gesichtspunkten anhand ausgewählter Exkursionsziele unseren Nachbarn Polen vor. Untergebracht im Schloss Krokowa erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr Bild von Polen zu aktualisieren. Neben umfassenden Informationen haben Sie die Möglichkeit Gedingen, Zoppot, Danzig, die Marienburg und den Nationalpark Leba mit der weltberühmten Wanderdüne zu erkunden.
Gerichtet an: Studienseminar auf Schloss Krokowa in Polen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamminkeln
46499, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Das Seminar stellt unter historischen und geographischen Gesichtspunkten anhand ausgewählter Exkursionsziele unseren Nachbarn Polen vor.

Untergebracht im Schloss Krokowa erhalten Sie die Gelegenheit, Ihr Bild von Polen zu aktualisieren. Neben umfassenden Informationen haben Sie die Möglichkeit Gedingen, Zoppot, Danzig, die Marienburg und den Nationalpark Leba mit der weltberühmten Wanderdüne zu erkunden.

Die Stiftung Akademie Klausenhof ist eine selbständige kirchliche Stiftung nach dem Stiftungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (StiftG NW) mit Rechtsaufsicht durch den Bischof von Münster (Stiftungsordnung für den nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster).

Im Jahr 1982 errichtet durch Beschluss der Vorgängervereine „Deutsche Landjugendakademie Klausenhof e.V.“ und „Verein zur Förderung der Akademie Klausenhof e.V.“
1983 genehmigt durch den Regierungspräsidenten Düsseldorf.
Die Stiftung Akademie Klausenhof hat ihren Sitz in Hamminkeln-Dingden, Kreis Wesel.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

649,- € (bei eigener An- und Abreise zum/vom Flughafen Dortmund) im Doppelzimmer mit Vollpension, Flugkosten, Eintrittsgeldern und Führungen. Einzelzimmerzuschlag: 85,- €


Zulassung: 02852/89-1332
Maximale Teilnehmerzahl: 25
Kontaktperson: Sarah Scheepers