Unterhaltungskonzert der Neuen Elbland Philharmonie - Carmen

KVHS Riesa-Großenhain
In Riesa

19 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35226... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Riesa
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie wurde erst vier Jahre nach dessen Tod, im Jahr 1879, von seinem Studienfreund Ernest Guiraud arrangiert. Die Jeux d´Enfant Suite (dt.: Kinderspiele) ist ein heute nur selten gespieltes Werk. Ursprünglich als Sammelwerk von 12 Klavierstücken zu vier Händen komponiert, orchestrierte Bizet daraus fünf Nummern zu einer Suite.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Riesa
Großenhainer Straße 43, 01587, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

4. Unterhaltungskonzert der Neuen Elbland Philharmonie "Carmen" :

Georges Bizet (1838-1875) gehört zu den Komponisten, die sich scheinbar aufgrund eines einzigen Werkes großer Beliebtheit beim Opernpublikum erfreuen. "Carmen" ist eines der berühmtesten Werke der Welt. Erst nach dem Tod Bizets erfolgte die Zusammenstellung der beiden "Carmen"-Suiten. Ziel war es, die schönsten Stücke der Oper in den Konzertsaal zu bringen.
Die beiden viersätzigen "L´Arlesienne"-Suiten sind neben der Oper "Carmen" Bizets meistgespielte Schöpfungen. Sie entstanden aus der Bühnenmusik zu Alphonse Daudets gleichnamigem Schauspiel. Bizet wählte aus der Schauspielmusik vier Stücke aus, die er geringfügig bearbeitete und zur "L´Arlesienne"-Suite Nr. 1 für großes Sinfonieorchester zusammenstellte. Das Saxophon-Solo im ersten Satz ist eines der frühesten für dieses Instrument in der klassischen Orchestermusik. Die "L´Arlesienne"-Suite Nr. 2 stammt jedoch nicht mehr aus der Feder Bizets. Sie wurde erst vier Jahre nach dessen Tod, im Jahr 1879, von seinem Studienfreund Ernest Guiraud arrangiert. Die Jeux d´Enfant Suite (dt.: Kinderspiele) ist ein heute nur selten gespieltes Werk. Ursprünglich als Sammelwerk von 12 Klavierstücken zu vier Händen komponiert, orchestrierte Bizet daraus fünf Nummern zu einer Suite.

19.00 Uhr - 22.00 Uhr


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen