Unternehmerschulung der BGW gemäß DGUV V2 - Alternative bedarfsorientierte Betreuung - Fortbildung

DIHK Service GmbH
In Berlin

150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer mit bis zu 50 Mitarbeitern, die vor fünf Jahren die Grundschulung für die alternative bedarfsorientierte Betreuung besucht haben

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Nach der Teilnahme an der Grundschulung zur alternativen bedarfs-orientierten Betreuungsform muss nach spätestens fünf Jahren eine anerkannte Fortbildungsmaßnahme im Umfang von 6 Lerneinheiten besucht werden. Zusätzlich zur Unternehmerschulung besteht weiterhin die Möglichkeit bei Bedarf einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit hinzuzuziehen.

Themenschwerpunkte
• Erfahrungsaustausch zur Gefährdungsbeurteilung und zur bedarfsorientierten Betreuung
• Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
• Sicherer Umgang mit Biostoffen
• Unterweisungen als Baustein des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Wichtig
Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung Ihre betrieblichen Arbeitsschutzunterlagen mit:
• Unternehmerordner
• Gefährdungsbeurteilung
• Gefahrstoffverzeichnis
• Betriebsanweisungen zum Umgang mit Biostoffen und zum Umgang mit Gefahrstoffen
• Hygienepläne (falls vorhanden)

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. gegen/09/00 und endet gegen 14:00.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen