Unterrichtung von Spielgeräteaufstellern und deren Personal gemäß § 33c GewO

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

300 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Dem Unterrichtungsverfahren müssen sich sowohl Gewerbetreibende als auch die von ihnen mit der Aufstellung solcher Spielgeräte betrauten Beschäftigten unterziehen. Die Pflicht zur Teilnahme an der Unterrichtung nach § 33 c GewO betrifft alle Personen, die ab dem 1. September /02/ eine Erlaubnis zur Aufstellung von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeit beantragen. Eine Aufstellerlaubnis, die vor dem 1. September /02/ erteilt wurde, genießt Bestandsschutz.Den Teilnehmern werden notwendige Kenntnisse zum Spieler- und Jugendschutz mit dem Ziel vermittelt, problematisches Spielverhalten zu erkennen und Beratungsangebote für suchtgefährdete Spieler aufzuzeigen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

- Gewerbeordnung- Spielhallenverordnung- Spiel...

- Gewerbeordnung- Spielhallenverordnung- Spielhallenrecht des Landes Thüringen- Jugendschutzgesetz