Unterweisung zum Evakuierungshelfer in Versammlungsstätten (EVAKV)

A.V.B.-Akademie für Arbeitssicherheit, Veranstaltungssicherheit und Besuchersicherheit
In Köln

169 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02271... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Nach Muster-Versammlungsstättenverordnung ist das Betriebspersonal bei Beginn des Arbeitsverhältnisses und danach mindestens einmal jährlich zum Beispiel zu unterweisen über die Brandschutzordnung, insbesondere über das Verhalten bei einem Brand oder bei einer Panik.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
von 9.00 bis 16.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer das notwendige Wissen, damit Sie eine geordnete Räumung oder Evakuierung zielgerichtet organisieren, planen und umsetzen können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

• Betriebspersonal in Versammlungsstätten • Veranstaltungsleiter/innen • Sachkundige Aufsichtsperson • Mitarbeiter die Evakuierungshelfer im Betrieb werden • Interessierte

· Voraussetzungen

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter die Evakuierungshelfer im Betrieb werden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Dieses Seminar führen wir nach Absprache gerne als Inhouse-Schulung für Sie und Ihre Mitarbeiter durch. Senden Sie uns eine Nachricht, wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sicherheit
Arbeitsschutz
Brandschutz
Evakuierung

Dozenten

Olaf Jastrob
Olaf Jastrob
Organisation / Ablauf / Arbeitsschutz / Unfallverhütung / Sicherheit

Sachverständiger für Veranstaltungen • Event-Manager / Event-Koordinator / Produktionsleiter • Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz VBG • Sicherheits-Inspektor VBG • Sicherheitsbeauftragter / Sicherheitskontrolleur (VBG/BGV C7) • Sachkundige Aufsichtsperson (VStättVO/BGV C1) • Sanitäter (SAN A) Unternehmensberater für Veranstaltungen • Betriebswirt ( IHK) • Fachkaufmann für Marketing (IHK) • Groß- und Außenhandelskaufmann (IHK)

Themenkreis

Gemäß der gesetzlichen Grundlagen hat der Unternehmenr in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und den Gefahren eines Betriebes - Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen. Hierzu ist es geboten, Evakuierungshelfer und/oder Etagenbeauftragte in einem Unternehmen zu etablieren.

Nach Muster-Versammlungsstättenverordnung ist das Betriebspersonal bei Beginn des Arbeitsverhältnisses und danach mindestens einmal jährlich zum Beispiel zu unterweisen über die Brandschutzordnung, insbesondere über das Verhalten bei einem Brand oder bei einer Panik.

In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer das notwendige Wissen, damit Sie eine geordnete Räumung oder Evakuierung zielgerichtet organisieren, planen und umsetzen können.

Folgende Themen werden besprochen:

- Besondere Risiken im Betrieb
- Aufgabenbeschreibung des Evakuierungshelfer
- Übung mit theoretischer und praktischer Unterweisung
- Auszüge aus den relevanten Unfallverhütungsvorschriften
- Versammlungsstättenverordnung/Sonderbauverordnung
- Erfahrungsaustausch

Im Anschluss an die Unterweisung wird ein schuleigenes Zertifikat an jeden Teilnehmer ausgehändigt.

Bildrechte: © fovito - Fotolia.com

Zusätzliche Informationen

Lassen Sie uns gemeinsam an erfolgreichen und sicheren Veranstaltungen arbeiten. Es ist uns ein Anliegen, in den Schulungen, in Theorie und Praxis, dieses Ziel zu vermitteln und damit nachhaltig Veranstaltungsabläufe weiter zu optimieren.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen