Update Arbeitsrecht

PfA - Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH
In Hamburg, Berlin, Köln und an 6 weiteren Standorten

850 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 2... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • An 9 Standorten
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie erhalten einen Überblick über die neuen Gesetzesvorhaben und aktuellen Gesetzesänderungen vor allem im Bereich Datenschutz, Arbeitnehmerüberlassung, europäisches Betriebsverfassungsrecht. Sie wissen, was in puncto Mutterschutz und Elterngeld demnächst auf Sie zukommt.
Gerichtet an: Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Führungskräfte und Personalverantwortliche von Unternehmen sowie Betriebs- und Personalräte und Mitglieder der Personalausschüsse sowie der Mitarbeitervertretung. Es handelt sich um eine Veranstaltung nach § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Landsberger Allee 26-32, 10249, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
40213, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Lise-Meitner-Str. 2, 60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Billwerder Neuer Deich 14, 20539, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Karlsruhe
Ettlinger Straße 23, 76137, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (9)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

· An wen richtet sich dieser Kurs?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

· Voraussetzungen

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Führungskräfte und Personalverantwortliche von Unternehmen sowie Betriebs- und Personalräte und Mitglieder der Personalausschüsse sowie der Mitarbeitervertretung. Es handelt sich um eine Veranstaltung nach § 37 Abs. 6 BetrVG / § 46 Abs. 6 BPersVG.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meinungen

K

25.03.2012
Das Beste Das Seminer ist sehr informativ und der Preis wie auch der Anbieter echt gut!

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)
M

08.02.2012
Das Beste alles super gerne wieder!

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsrecht
Betriebsrat
Betriebsverfassungsrecht

Dozenten

Dr. Heiko Peter Krenz
Dr. Heiko Peter Krenz
Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Herr Rechtsanwalt Dr. Heiko Peter Krenz ist Fachanwalt für Arbeitsrecht mit eigener Kanzlei in Berlin. Um den Blick für die Sichtweise der jeweiligen Gegenseite nicht zu verlieren, berät er sowohl Unternehmen als auch Betriebs-, Personalräte, Arbeitnehmer, Führungskräfte und Organvertreter in allen Gebieten des Arbeitsrechts. Herr Dr. Krenz ist spezialisiert auf die Begleitung von Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen im Rahmen von Unternehmensumstrukturierungen.

Erfahrene Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit versierte Rechtsanwälte
Erfahrene Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit versierte Rechtsanwälte
Fachanwälte für Arbeitsrecht

Erfahrene Richter aus allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, versierte Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht. Alle Referenten verfügen über eine langjährige und überdurchschnittlich erfolgreiche Schulungserfahrung.

RAin Katharina Pfenninger
RAin Katharina Pfenninger
Fachanwaltin für Arbeitsrecht in Heidelberg

Frau Pfenninger ist Fachanwältin für Arbeitsrecht mit eigener Kanzlei in Heidelberg. Neben dem individuellen Arbeitsrecht wie z.B. die Gestaltung von Arbeitsverträgen, die Beratung und Vertretung bei Streitigkeiten rund um den Ausspruch von Kündigungen, die Geltendmachung von Provisionsansprüchen und Lohnansprüchen, sowie die Klärung von Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit, bildet auch das kollektive Arbeitsrecht einen Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit.

Themenkreis

„Auf den neuesten Stand gebracht!“
Update Arbeitsrecht für Praktiker 2015

Erfahren Sie das Wichtigste zu:

■ Neue Europäische und Deutsche Gesetzgebung

■ Europäisches Arbeitsrecht und AGG

■ Altersdiskriminierung

■ Diskriminierung wegen Geschlecht und aus anderen Gründen

■ Erläuterung aktueller Gesetzgebungsvorhaben

■ Rechtsprechung zu AGB-Kontrolle und Arbeitsvertragsklauseln

■ Neues zur Arbeitnehmerüberlassung und Abgrenzung zum Werkvertrag

■ Wechselseitige Rechte und Pflichten im Arbeitsvertrag

■ Neue Entscheidung des BGH zur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab dem 1. Tag

■ Neue Rechtsprechung des EuGH und des BGH zur Befristung

■ Neues zu Kündigungsschutz und Aufhebungsvertrag

■ Neuregelungen im BEEG

■ Rechtsprechung und aktuelle Einzelfragen

■ Entwicklungen beim Arbeitnehmerdatenschutzrecht / Mitarbeiterkontrolle /
Einstellungsuntersuchungen

■ Mitarbeiterbefragungen

■ Internet und neue Medien

■ Rechtsprechung zum Betriebsverfassungsrecht

■ Mitbestimmungsrechte

■ Neue Spielregeln bei der Einstellung

■ Rechtsprechung und Entwicklungen im Tarifrecht

■ Aktuelle Rechtsprechung von EuGH, BAG sowie der LAG’e

Zusätzliche Informationen

Im Seminarpreis enthalten sind die Mittagessen, das Abendessen am ersten Tag, die Tagungsgetränke, die Kaffeepausen sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen