UXQB® – CPUX-F

XDi - Experience Design Institut
In Frankfurt Am Main

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22135... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Frankfurt am main
  • 14 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    12.12.2016
Beschreibung

In diesem zweitägigen Seminar werden Sie anhand von einfachen Beispielen und praktischen Übungen intensiv auf die CPUX-F-Zertifizierungsprüfung vorbereitet. Das Seminar basiert auf dem Lehrplan des International Usability and UX Qualification Board (UXQB) und kann auf Wunsch mit der Zertifikatsprüfung zum „UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)“ abgeschlossen werden.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
12.Dezember 2016
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
09.00 – 17:15

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar wurde für Manager, Berater und Konzepter entwickelt, die in Agenturen, Unternehmen und Organisationen für die konzeptionelle und strategische Entwicklung von Produkten und Services verantwortlich sind (z.B. Software-EntwicklerInnen, SystemanalytikerInnen, ProjektleiterInnen, QualitätsmanagerInnen, ProduktdesignerInnen, ProduktmanagerInnen, User Interface-DesignerInnen, Usability Professionals).

· Qualifikation

Certified Professional for Usability&User Experience – CPUX-F

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Interface
Usability

Dozenten

Rüdiger Dr. Heimgärtner
Rüdiger Dr. Heimgärtner
Intercultural User Interface Consultant, Trainer und Experte für Usabi

Themenkreis

Sie erhalten einen Einblick in die grundlegenden Begriffe und Konzepte des Usability Engineering. Dabei werden Usability-Prinzipien und -Richtlinien sowie Prozessmanagement und die Verwendung entsprechender Methoden des Usability Engineerings behandelt. Nach dem Verstehen und Spezifizieren des Nutzungskontextes erfolgt das Spezifizieren der Nutzungsanforderungen und der Interaktion. Usability-Tests und anderen Evaluierungsmethoden runden den methodischen Einblick ab.