Variable Kaufpreise und Earn-outs

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In Düsseldorf

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Graf-Adolf-Platz 8-10, 40213, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ökonomischer Sinn und Unsinn - Earn-outs gegen Cash und Earn-ins gegen Non-Cash - Beurteilung der erforderlichen Kompromisse - Rechtssichere Gestaltung von variablen Kaufpreisen und Earn-outs

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Bei diesem Praxis-Seminar treffen SieMitarbeiter aus Abteilungen Recht, M&A, Corporate, Unternehmensstrategie, Mitarbeiter aus Banken, die Unternehmenstransaktionen begleiten, Fachanwälte im Handels- und Gesellschaftsrecht und Rechtsanwälte mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt. Das Seminar eignet sich als Fachanwaltsfortbildung im Gewerblichen Rechtsschutz. Wir erteilen eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung nach der FAO.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wissensvermittlung erfolgt bei der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH auf einem hohen Niveau. Durch regelmäßige und detaillierte Marktrecherchen sowie die Etablierung eines hochkarätigen Programmbeirates steht uns ein großer Pool an gebündelter Kompetenz zur Verfügung. So können neue Themen und Trends fundiert umgesetzt werden. Und davon profitieren Sie als Teilnehmer unserer Veranstaltungen besonders!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... nehmen wir unter den angegebenen Kommunikationsdaten und auf dem gewünschten Weg Kontakt mit Ihnen auf.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Beurteilung der erforderlichen Kompromisse
Rechtssichere Gestaltung von variablen Kaufpreisen

Dozenten

Armin Bire
Armin Bire
Head of M&A/Corporate Development, ADCURAM Group AG

Dr. Reiner Löffler
Dr. Reiner Löffler
Vice President, Business Development MAIL, Deutsche Post DHL

Rudolf-Matthias Hübner
Rudolf-Matthias Hübner
Osborne Clarke

Themenkreis

  • Ökonomischer Sinn und Unsinn
  • Earn-outs gegen Cash und Earn-ins gegen Non-Cash
  • Beurteilung der erforderlichen Kompromisse
  • Rechtssichere Gestaltung von variablen Kaufpreisen und Earn-outs

Variable Kaufpreise und Earn-out- Klauseln stellen bei Unternehmenstransaktionen eine Möglichkeit dar, zwischen den Vertragsparteien eine vom Gesetz abweichende Risikoverteilung hinsichtlich des Kaufpreises vorzunehmen. Gründe hierfür können unterschiedliche Preisvorstellungen der Vertragsparteien oder Unsicherheit bezüglich der künftigen Entwicklung und Ertragskraft des Kaufobjekts sein.

Das Seminar behandelt praxisnah und intensiv die wirtschaftlichen, strategischen und rechtlichen Rahmenbedingungen variabler Kaufpreise und Earn-outs in Unternehmenskaufverträgen. Die verschiedenen Erscheinungsformen variabler Kaufpreise und Earnouts und ihr Anwendungsbereich werden ausführlich vorgestellt und intensiv diskutiert. Die Referenten sind ausgewiesene Experten mit langjähriger nationaler und internationaler Praxiserfahrung in der Verhandlung und Gestaltung von Unternehmenskaufverträgen und Kaufpreismodellen. Das Seminar ist auf Diskussion und intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern ausgelegt.