VB.net Steigen Sie ein in Visual Basic Grundlagen

IT-Seminare Dreiländereck
In Horb, Würzburg, Ulm und an 6 weiteren Standorten

2.245 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07486... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Mit uns lernen Sie, eine Visual Basic .NET basierte Anwendung zu programmieren. Sie lernen viele Dinge: Formulare. Controls. Menüs. Statuszeilen und Toolbars für die Gestaltung des User Interface. Variablen. Arrays. Benutzereingaben zu validieren und mit Verzweigungen und Schleifen zu arbeiten. Sie werden in dieser Schulung objektorientierte Programmiertechniken eingesetzt. ..
Gerichtet an: Sie sind Programmierer. Sie wollen in die effiziente Programmiersprache VB.Net einsteigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Freudenstadt
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Friedrichshafen
Baden-Württemberg, Deutschland
auf Anfrage
Horb
Schietingerstrasse 12, D-72160, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Alle ansehen (9)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie sollten Programmierkenntnisse haben. Wenn nicht, dann rufen Sie uns bitte an! Sie kommen von VB 6.0? Dann brauchenSie nicht die ganze Zeit - rufen Sie uns bitte ebenso an!

Themenkreis

Mit Visual Studio programmieren

* Visual Basic und NET

- Visual Basic und seine Entwicklungsumgebung

- Programme gemäß NET entwickeln

- Neuerungen in Visual Studio und Visual Basic

* Die Entwicklungsumgebung Visual Studio

- Aufgaben einer Entwicklungsumgebung

- Visual Studio starten

- Die Oberfläche von Visual Studio


- Fenster in Visual Studio bedienen

- Visual Studio beenden

- Visual Studio anpassen

- Die Hilfe verwenden

* Projekte in Visual Studio

- Grundlagen zu Projekten und Projektmappen

- Projekte erstellen

- Projekte speichern, schließen und öffnen

- Projekte in der Entwicklungsumgebung starten

* Anwendungen erstellen

- Grundlagen der Anwendungserstellung

- Eine Windows-Anwendung erstellen

- Mit Ereignissen den Ablauf steuern

- Ereignismethode festlegen

- IntelliSense beim Codieren nutzen

- Codeausschnitte einfügen

- Konsolenanwendungen erstellen

* Benutzeroberflächen gestalten

- Grundlegende Bearbeitung

- Positionierhilfen nutzen

- Weitere Möglichkeiten

- Projekte mit mehreren Formularen

Mit Visual Basic programmieren

* Sprachgrundlagen von Visual Basic

- Syntax

- Bezeichner und Schlüsselwörter

- Aufbau eines Programms

- Programmcode dokumentieren

- Anweisungen in Visual Basic erstellen

- Einfache Datentypen

- Literale für einfache Datentypen

- Mit lokalen Variablen arbeiten

- Werte zuweisen

* Kontrollstrukturen

- Kontrollstrukturen einsetzen

- Einseitige Auswahl

- Zweiseitige Auswahl

- Mehrstufige Auswahl

- Mehrseitige Auswahl (Fallauswahl)

- Schleifen (Wiederholungen)

- Kopfgesteuerte Do-Loop-Anweisung

- Fußgesteuerte Do-Loop-Anweisung

- Zählergesteuerte Wiederholung

* Prozeduren und Funktionen

- Was sind Prozeduren und Funktionen?

- Einfache Prozeduren erstellen

- Prozeduren mit Parametern erstellen

- Funktionen erstellen

- Optionale Parameter und Standardparameter

- Vordefinierte Prozeduren und Funktionen nutzen

- Prozeduren und Funktionen überladen

- Rekursion

- Statische Variablen in Prozeduren und Funktionen

Objektorientiert programmieren

* Klassen und Objekte

- Grundlagen der objektorientierten Programmierung

- Klassen und Instanzen

- Eigenschaften (Properties)

- Konstruktoren und Destruktoren

- Freigegebene Member

- Objektinitialisierer

- Anonyme Typen

- Namensräume

- Partielle Klassen erstellen

* Vererbung

- Grundlagen zur Vererbung

- Klassen ableiten und erweitern

- Vererbungsketten

- Erweiterungsmethoden

- Mit Klassendiagrammen arbeiten

* Polymorphismus

- Grundlagen zu Polymorphismus

- Member verbergen

- Member überschreiben

- Member überladen

- Abstrakte Klassen

- Typprüfung und -konvertierung

- Operatoren überladen

* Schnittstellen (Interfaces)

- Einführung zu Schnittstellen

- Schnittstellen deklarieren

- Schnittstellen implementieren

- Member einer Schnittstelle verbergen, überschreiben oder überladen

- Typprüfung und -konvertierung

- Komplexe Datentypen

- Eindimensionale Arrays

- Mehrdimensionale und verzweigte Arrays

- Mit Arrays arbeiten

- Parameter-Arrays

- Auflistungen (Collections)

- Die Klasse ArrayList

- Listen mit einem Enumerator durchlaufen

- Warteschlangen

- Stapel

* Delegaten und Ereignisse

- Delegaten

- Multicast-Delegaten

- Ereignisse deklarieren und auslösen

- Ereignisse mit Ereignishandlern verknüpfen

- Behandlung geerbter Ereignisse

Weitere Möglichkeiten

* Fehlerbehandlung und Fehlersuche

- Fehlerarten

- Strukturierte Fehlerbehandlung

- Eigene Ausnahmen erzeugen

- Fehler aufspüren und beseitigen

- Programmablauf kontrollieren

- Programme an einer bestimmten Stelle anhalten

- Prüfen und korrigieren

- Grundlegendes Arbeiten mit dem Objekttestcenter

* System-, Datei- und Laufwerkszugriffe+* Die My-Hierarchie nutzen

- Klassen für den Dateizugriff

- Mit Laufwerken, Ordnern und Dateien arbeiten

- Mit Textdateien arbeiten

- Mit Binärdateien arbeiten

- Serialisierung

- Codeausschnitte zur Arbeit mit Ordnern und Dateien

* Anwendungen weitergeben

- Weitergabe vorbereiten

- Weitergabe mittels eines Setup-Projekts

- Anwendungen mit Click-Once veröffentlichen

- Weitergabe als CAB-Archiv


Kursnummer: 566

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen