VDA 6.3 - Modul B II - Prozessaudit - Produktlebenszyklus VDA Lizenztraining

TQU AKADEMIE innerhalb der TQU GROUP
In Ulm

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
73114... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Ulm
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Unter Berücksichtigung des prozessorientierten Ansatzes und den VDA 6.3-spezifischen Anforderungen vermitteln wir in diesem Seminar die Qualifikation zur Durchführung interner und externer Prozessaudits über den gesamten Produktlebenszyklus.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Magirus-Deutz-Str. 18, 89077, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Besuch des Moduls A
Fundierte Kenntnisse QM
Industrieerfahrung vorzugsweise in produzierenden Unternehmen der Automobilindustrie                        

Themenkreis

Wir möchten erreichen, dass Sie durch Prozuessaudits in der eigenen Organistaion und in der Lieferkette entsprechende Risiken identifizieren und Potenziale aufzeigen können.
QM-Mitarbeiter/-Beauftragte oder interne/externe System-Auditoren mit Auditerfahrung in der Automobilindustrie und Kenntnis der ISO 9001.

  • Kurzwiederholung der wesentlichen Inhalte des VDA 6.3 Moduls A

  • Inhalte des Prozess-Elementes 2 Projektmanagement

  • Inhalte des Prozess-Elementes 3 Planung der Produkt- und Prozessentwicklung

  • Inhalte des Prozess-Elementes 4 Realisierung der Produkt- und Prozessentwicklung

  • Inhalte des Prozess-Elementes 5 Lieferantenmanagement

  • Inhalte des Prozess-Elementes 6 Prozessanalyse Produktion

  • Inhalte des Prozess-Elementes 7 Kundenbetreuung

  • Überblick über die Inhalte des VDA-Bandes Schadteilanalyse Feld

  • Zuordnung und Bewertung von Audit- Feststellungen

  • Auditbericht, Dokumentation und Abschluss

  • Inhalte des Prozess-Elementes 1 Potenzialanalyse

  • Erläuterung der aktuellen SIs und FAQs

Diese Erkenntnisse werden zur Korrektur, zur Stabilisierung und Optimierung der Prozesse herangezogen und in den Übungen und Fallbeispielen erarbeitet. Ziel ist es, eine belastbare Bewertung abzusichern


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen