Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten und führen

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH
In Magdeburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-3915... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Beginn Magdeburg
Dauer 2 Tage
  • IHK
  • Magdeburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die beiden grundlegenden Aspekte: ganzheitliches und situatives Change Management. Veränderungsbedarf/Veränderungsfähigkeit bzw. -bereitschaft. Aufgaben, Gestaltung, Vorgehensweise; Situationsanalyse und Strategieentwicklung. Situativer Einsatz der Instrumente des Wandels

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Alter Markt 8, 39104, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Magdeburg
Alter Markt 8, 39104, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Herr Schirdewahn
Herr Schirdewahn
Dozent

Themenkreis

"Nichts ist beständiger als der Wandel" - hinter diesem Sprichwort steckt viel Wahrheit, denn der Markt, die Anforderungen der Kunden und die Produkte ändern sich heute mit einer enormen Geschwindigkeit. Hier gilt es sich am Markt zu behaupten und sich den gegebenen Veränderungen anzupassen. Aber was verbirgt sich hinter dem in diesem Zusammenhang oft gebrauchten Schlagwort "Change Management"? Die Teilnehmer lernen, wie man die verschiedenen Prozesselemente des Change Management als Instrumente des Wandels ganzheitlich und situationsgerecht zur Anwendung bringt. Die Seminarteilnehmer wissen nach dem Seminar den aktuellen Veränderungsbedarf und die tatsächliche Veränderungsfähigkeit bzw. -bereitschaft des Unternehmens zu analysieren und ein Situationsprofil des Unternehmens zu erstellen.

Teilnehmerkreis:

Fach- und Führungskräfte

Schwerpunkte:

- Die beiden grundlegenden Aspekte: ganzheitliches und situatives Change Management
- Veränderungsbedarf/Veränderungsfähigkeit bzw. -bereitschaft
- Aufgaben, Gestaltung, Vorgehensweise; Situationsanalyse und Strategieentwicklung
- Situativer Einsatz der Instrumente des Wandels
- Kundenorientierung als Perspektivwechsel; Kundennutzen als Qualitätsmerkmal installieren
- Projektmanagement als Veränderungsinstrument; Systematik und Controlling/Konfliktmanagement; Widerstände
und Konfliktenergie nutzen/Reflektieren der eigenen Rolle im Veränderungsprozess; Rollenanalyse,
Teamaufstellung
- Arbeit an konkreten Veränderungsprojekten und -prozessen der Teilnehmer

Beginn des Lehrgangs:

11.05.2009, Montag, von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

12.05.2009, Dienstag, von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

23.11.2009, Montag, von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmeentgelt: 230,- Euro

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen