Veranstaltungsplanung von A-Z. Praxisworkshop für Einsteiger und Aufsteiger

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

425 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

zzgl. MwSt. WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einsteiger

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Nutzen Sie diesen Workshop, um aktiv zu trainieren, eine Veranstaltung zu planen, durchzuführen und nachzubereiten. Erfahren Sie, dass nicht die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel ausschlaggebend für den Veranstaltungs­erfolg sind, sondern das richtige Timing, die professionelle Planung und Organisation sowie vor allem gute Ideen, die eine gekonnte Inszenierung sicherstellen.

Veranstaltungsplanung von A-Z. Praxisworkshop für Einsteiger und Aufsteiger
Gehört es zu Ihren Aufgaben Veranstaltungen, Tagungen, Jubiläen und Firmenfeste zu organisieren – und das häufig neben Ihrer eigentlichen Arbeit?
Oder arbeiten Sie seit Kurzem in einer Eventagentur bzw. Veranstaltungsabteilung und haben noch nicht so viel
Erfahrung in der Vorbereitung unterschiedlicher Eventformen gesammelt?
Dann nutzen Sie diesen Workshop, um aktiv zu trainieren, eine Veranstaltung zu planen, durchzuführen und nachzubereiten. Erfahren Sie, dass nicht die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel ausschlaggebend für den Veranstaltungs­erfolg sind, sondern das richtige Timing, die professionelle Planung und Organisation sowie vor allem gute Ideen, die eine gekonnte Inszenierung sicherstellen.
Setzen Sie sich mit dem inhaltlichen roten Faden einer Veranstaltung ebenso auseinander wie mit den vielen organisatorischen Details, die es bei der Veranstaltungsplanung zu berücksichtigen gilt.
Weiter erhalten Sie konkrete Tipps für die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern / Eventagenturen und wie Veranstaltungen effizient kommuniziert werden (Event-Marketing / LIVE-Kommunikation). Außerdem geben wir Ihnen Ablaufpläne, praktische Checklisten sowie zahlreiche Praxisbeispiele an die Hand.
Zielgruppe.­ Der Praxisworkshop richtet sich an alle Personen, die sich intensiv mit allen Phasen der Veranstaltungsplanung beschäftigen wollen, d.h.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Sekretariat, Assistenz und Office Management, die Veranstaltungen optimaler planen und durchführen möchten.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die seit 1-2 Jahren im Veranstaltungs- bzw. Agenturbereich haupt- oder neben­beruflich tätig sind
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Marketing- und
Kommunikationsabteilungen mit erster Veranstaltungs­erfahrung, die sich weiterqualifizieren bzw. ihre berufliche Basis erweitern möchten.

Seminarinhalte:
Die Arbeit eines „Eventmanagers“: Aufgaben, Kompetenzfelder, Schnittstellen zu anderen Unternehmensbereichen und externen Dienstleistern

Eventplanung Step 1 – Vom Bedarf zum Briefing
Welche Eventarten gibt es?
Praktische Übung und Summery
Ziele definieren
Das gute Briefing Begriffsklärung, Aufbau eines Briefings/Inhalte

Eventplanung Step 2 – Vom Briefing bis zum fertigen
Veranstaltungskonzept
Agenturauswahl (Überblick): Kriterien zur Auftragsvergabe
Das Eventkonzept („Step-by-Step“-Anleitung):
Inhalte + Gliederung

Eventorganisation:
Personaleinsatz, Deko, Technik, Ausstattung, Catering etc.
Hier gehen wir auf Ihre konkreten beruflichen Alltagsumstände ein und ermitteln gemeinsam Best-Practice-Lösungen.

Eventorga-Dokumentation:
Aufbau Projektordner, Drehbuch, Präsentation der Location­recherche etc.

Live-Kommunikation ist… - Begriffsklärung

Event-Controlling:
Den Veranstaltungserfolg kontrollieren und dokumentieren

Voraussetzungen:
keine

Seminardauer:
1 Tag (9.00 - 16.00 Uhr)

Kursart:
Methode / Lernziel. Theoretische Wissensvermittlung und viele praktische Fallbeispiele, Gruppenaustausch und Diskussion.
Sie erarbeiten konkrete Praxislösungen wie Veranstaltungen konzipiert, organisiert und erfolgreich durchgeführt werden. Zudem wird aufgezeigt, wie Veranstaltungen im Rahmen integrierter Kommunikationskonzepte als Marketinginstrument genutzt werden.
Der Praxisworkshop „Veranstaltungsplanung von A-Z“ vermittelt aktuelles Praxiswissen und bereitet die Teilnehmer/innen gezielt auf eine
praktische Tätigkeit im Eventmanagement vor.
Max. 8 Teilnehmer/innen

Diese Zusatzleistungen sind im Preis enthalten:
Das Zertifikat für jeden Teilnehmer
praxistaugliche Schulungsunterlagen
Mittagessen und Pausengetränke

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen