Fachkunde gem. § 4f Abs 2 und 3 BDSG

Verfahrensverzeichnis und Vorabkontrolle gem. DS-GVO

FFD Forum für Datenschutz
In Schwaig/Oberding, Wiesbaden, Mörfelden/Walldorf und 1 weiterer Standort

1.095 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61123... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Beschreibung

In unserem Intensiv-Seminar werden Sie mit den Reformen der EU-Datenschutz-Grundverordnung vertraut gemacht. Sie lernen, wie Verarbeitungen dokumentiert und kontrolliert werden. Mithilfe praktischer Fallbeispiele werden Sie in der Lage sein, Verfahrensverzeichnise und Vorabkontrollen EU-konform zu erstellen. Informieren Sie sich frühzeitig, um optimal vorbereitet zu sein!

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
21.November 2017
Hannover
Gut Kronsberg 1, 30539, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
27.September 2017
Mörfelden/Walldorf
Hessenring 9, 64546, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
11.Juli 2017
Schwaig/Oberding
Lohstrasse 21, 85445, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
12.Dezember 2017
Wiesbaden
Abraham-Lincoln-Straße 17, 65189, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Diese Seminare vermitteln Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind

· An wen richtet sich dieser Kurs?

- Betriebliche Datenschutzbeauftragte - IT-Sicherheitsbeauftragte - EDV-Leitung - Personalchefs

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erfahrene Referenten und hochaktuelle Themen zum Datenschutz sowie eine reibungslose Organisation gewährleisten eine anspruchsvolle Weiterbildung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung bzw. Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post, inkl. ausführlicher Informationen zum Tagungshotel

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verfahrensverzeichnis
Vorabkontrolle
Datenschutz
DS-GVO
EU-Datenschutz
EU-DSGVO
EU-Datenschutz Grundverordnung
Datenschutzbeauftragter
Aufgaben bDSB
Gefährdungsanalyse

Dozenten

Evelyn Seiffert
Evelyn Seiffert
Datenschutz

Themenkreis

Rechtssicherer Übergang zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Das aktuelle Datenschutzrecht erfordert die Dokumentation aller Verfahren, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten. Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung am 25.05.2016 müssen wichtige Anpassungen vorgenommen werden. So wird das Verfahrensverzeichnis um die Gefährdungsanalyse erweitert, die bisherige Vorabkontrolle durch die Datenschutz-Folgenabschätzung ersetzt. Auch die sog. Verarbeitungsübersicht ist ein elementarer Bestandteil im Rahmen der Neubewertung der Verfahren. In unserem Intensiv-Seminar werden Sie mit den Reformen der EU-Datenschutz-Grundverordnung vertraut gemacht. Sie lernen, wie Verarbeitungen dokumentiert und kontrolliert werden. Mithilfe praktischer Fallbeispiele werden Sie in der Lage sein, Verfahrensverzeichnisse und Vorabkontrollen EU-konform zu erstellen. Informieren Sie sich frühzeitig, um optimal vorbereitet zu sein!


Inhalt

  • Die sog. Verarbeitungsübersicht: Neuer elementarer Bestandteil des Verfahrensverzeichnisses
  • Das neue Verfahrensverzeichnis gemäß DS-GVO
  • Die neue Gefährdungsanalyse: Aktuelle gesetzliche Vorgaben
  • Die neue Datenschutz-Folgenabschätzung: Ziel und Inhalte
  • Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Mögliche Sanktionen bei Rechtsverletzung
  • Praktische Übungen – Methoden, Tools und Checklisten


Teilnahmegebühr:
€ 1.095,– zzgl. MwSt.
Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen