Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation

Universität des Saarlandes
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel des Studienfachs ist es, Wissen und Informationen aus einem Sprach- und Kulturkreis für den anderen verfügbar zu machen. Das Studienfach 'Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation" erschließt sprachliche und kulturelle Eigenarten sowohl im europäischen Raum als auch in den Ländern der Welt, in denen europäisches Sprach- und Kulturgut einen Einfluss ausgeübt hat, wobei der Sprach- und Kulturtransfer im Vordergrund steht. Gegenstand des Studienfachs ist der Austausch zwischen Sprachen, Kulturen und Disziplinen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Campus, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Allgeimeine oder Fachgebundene Hochschulreife

Themenkreis

Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Translation kann an der Universität des Saarlandes im Rahmen des 2-Fächer-Bachelors mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) als Haupt- oder Nebenfach studiert werden. Der fächerübergreifende sechssemestrige Bachelor erschließt sprachliche und kulturelle Eigenarten sowohl im europäischen Raum als auch in den Ländern der Welt, in denen europäisches Sprach- und Kulturgut einen Einfluss ausgeübt hat, wobei der Sprach- und Kulturtransfer im Vordergrund steht.

Strukturell wird ein Hauptfach mit einem Nebenfach und einem Ergänzungsfach kombiniert.

Nach einem einführenden, inhaltlich übergreifenden ersten Studienjahr folgt im dritten Semester eine Schwerpunktsetzung in Richtung Vergleichende Literaturwissenschaft oder Vergleichende Sprachwissenschaft.

Aus kapazitären Gründen müssen jedoch bereits bei der Bewerbung angegeben werden:

  • der gewählte Schwerpunkt
  • (beim Schwerpunkt "Vergleichende Sprachwissenschaft") die gewählten Fremdsprachen (= FS). Die 1. FS wird als Nebenfach und die 2. FS als Ergänzungsfach mitstudiert.

Entsprechend der Spezialisierung können konsekutiv der Master Translationswissenschaft (Übersetzen / Dolmetschen) oder Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes studiert werden.

Wird der Master Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft angestrebt, sollte im Hauptfach der Schwerpunkt Vergleichende Literaturwissenschaft gewählt werden. Bei der Wahl dieses Schwerpunktes ist im Nebenfach Romanistik, Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation - Schwerpunkt Frankreich, World English, Literatures and Cultures oder Germanistik zu belegen. Im Ergänzungsfach ist Sprachkompetenz 2. Fremdsprache (bei Germanistik im Nebenfach zwingend) oder Bildwissenschaften der Künste zu wählen.

Wird der Master Translationswissenschaft (Übersetzen / Dolmetschen) angestrebt, sollte im Hauptfach der Schwerpunkt Vergleichende Sprachwissenschaft gewählt werden. Da für diesen Master zudem zwei Fremdsprachen notwendig sind (wählbar aus den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch), wird die erste Fremdsprache als Nebenfach des Bachelors studiert und die zweite Sprache im Ergänzungsfach Sprachkompetenz 2. Fremdsprache.

Aufbau und Inhalte des Studiums

Der Bachelor Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie
Translation gliedert sich als Hauptfach in folgende Teile:
I. Grundlagen und Methoden der vergleichenden Sprach- und Literaturwissenschaft
Module: 1. Humanismus und Sprachtransfer
2. Mehrsprachigkeit und Sprachvergleich
3. Vergleichende Literaturwissenschaft
II. Schwerpunkt (einer zu wählen)
A) Vergleichende Literaturwissenschaft
B) Vergleichende Sprachwissenschaft
III. Erweiterungsmodul: Kulturübersetzen
IV. Schlüsselqualifikationen
V. BA-Arbeit
Das Studienfach Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft sowie
Translation gliedert sich als Nebenfach in folgende Teile:
I. Grundlagen und Methoden der vergleichenden Sprach- und Literaturwissenschaft
Module: 1. Humanismus und Sprachtransfer
2. Mehrsprachigkeit und Sprachvergleich
3. Vergleichende Literaturwissenschaft
II. Schwerpunkt (einer zu wählen)
A) Vergleichende Literaturwissenschaft
B) Vergleichende Sprachwissenschaft
Detaillierte Informationen zu den Inhalten der Module und Modulelemente
werden im Modulhandbuch beschrieben, das in geeigneter Form bekannt.

Studienplan
Die Studiendekanin/Der Studiendekan erstellt für jeden Studiengang auf
der Grundlage der Studienordnung einen Studienplan, der der Studienordnung als Empfehlung an die Studierenden für einen sachgerechten Aufbau des Studiums hinzuzufügen ist. Dieser wird in geeigneter Form bekannt gegeben.

Alle Regelungen gelten sowohl für das Vollzeit- als auch für das Teilzeitstudium.

Studienbeginn ist das Wintersemester eines jeden Jahres.

Bewerbungsfrist bis spätestens

* 15. Juli für ein Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Universität des Saarlandes sind ab Wintersemester 2007/08 alle grundständigen Studiengänge und konsekutiven Masterstudiengänge gebührenpflichtig. Für die ersten beiden Hochschulsemester werden je 300,-€ und für alle folgenden je 500,-€ erhoben. Zusätzlich müssen die Semesterbeiträge (Studentenwerk, Studierendenschaft, Semesterticket ) in Höhe von derzeit 137,-€ bezahlt werden.