Verhandlungspsychologie für Einkäufer

DIHK Service GmbH
In Berlin

234 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Mitarbeiter/innen im Einkauf, die ihre persönliche Wirkung bewusst gestalten möchten sowie Mitarbeiter/innen im direkten Kundenkontakt

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Psychologie der Verhandlungsvorbereitung: Lieferantengespräche optimal vorbereiten– Welche Erwartungen haben die Lieferanten– Sich in den Lieferanten hineinversetzen– Erarbeiten einer Ziel-Taxonomie– Aufstellen einer Argumente-/Gegenargumente-Matrix– Abstimmen mit den Gesprächspartnern aus dem eigenen Team– Psychologie in der Verhandlungsführung: Selbstsicherheit gewinnen– Selbstvertrauen ausstrahlen–Überzeugen durch sicheres Auftreten und Eingehen auf den Lieferanten– Körpersprache und Gesprächsführung– Zu seiner Argumentation stehen– Sich nicht vom Weg abbringen lassen– Einwände, Grenzen, Umgang mit verschiedenen Lieferantentypen– Psychologie in„schwierigen“ Verhandlungssituationen

Psychologie der Verhandlungsvorbereitung: Lieferantengespräche optimal vorbereiten– Welche Erwartungen haben die Lieferanten– Sich in den Lieferanten hineinversetzen– Erarbeiten einer Ziel-Taxonomie– Aufstellen einer Argumente-/Gegenargumente-Matrix– Abstimmen mit den Gesprächspartnern aus dem eigenen Team– Psychologie in der Verhandlungsführung: Selbstsicherheit gewinnen– Selbstvertrauen ausstrahlen–Überzeugen durch sicheres Auftreten und Eingehen auf den Lieferanten– Körpersprache und Gesprächsführung– Zu seiner Argumentation stehen– Sich nicht vom Weg abbringen lassen– Einwände, Grenzen, Umgang mit verschiedenen Lieferantentypen– Psychologie in„schwierigen“ Verhandlungssituationen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen