Verhandlungstraining für den Einkauf

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    28.11.2016
Beschreibung

Zum Seminar Verhandlungstraining für den Einkauf Auch wenn Fax und E-Mail allgegenwärtig sind, auch wenn das Internet die Markttransparenz immer weiter erhöht, auch wenn Sie umfassende Verfahren zur Wett­bewerbs- und Lieferanten­analyse einsetzen: Die Beziehung zum Lieferanten entscheidet sich noch immer im persönlichen Kontakt des Einkäufers zu seinem Gesprächspartner.

Einkaufserfolge sind Verhandlungserfolge. Und sie „fallen nicht vom Himmel”, sondern sind das Ergebnis von Erfahrungen. Sie lassen sich daher erproben und trainieren. In Verhandlungen gilt es, kontaktstark aufzutreten, belastbare Beziehungen zum Lieferanten aufzu­bauen, zielgerichtet zu argumentieren und so Lösungen zu erarbeiten, die aus der Sicht des eigenen Unter­nehmens möglichst optimal sind.

In unserem Training lernen Sie die zentralen Elemente effektiver Gesprächsführung im Einkauf kennen. Durch konkrete Praxis­übungen stärken Sie Ihre Fähigkeit, sie mit Ihrer eigenen Persön­lichkeit in der Verhandlung um­zusetzen. Dazu gehört auch, die Entscheidungen des Einkaufs im eigenen Unternehmen über­zeugend zu vertreten.

Parallel bieten wir ein Verkaufstraining für den Außendienst an. In gemeinsamen Übungen trainieren Sie, die erarbeiteten Gesprächsstrategien in konkreten Verhandlungs­situationen mit Lieferanten erfolgreich einzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
28.November 2016
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Einkäufer und Facheinkäufer mit Verhandlungs- und Entscheidungskompetenz Nachwuchskräfte im Einkauf

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf

Themenkreis

Seminarinhalt: Verhandlungstraining für den Einkauf

  1. Der Einkäufer in der Verhandlungsrolle
    • Klärung der eigenen Verhandlungsposition: zwischen Macht und Ohnmacht?
    • Rollenbewusstsein und zielführende mentale Einstellung
    • Wie kann ich Interessen durchsetzen und trotzdem flexibel bleiben?
    • Gesprächsvorbereitung und strategische Zielausrichtung
    • Wege zum selbstsicheren Kontakt: wie steuere ich mein persönliches Verhalten?
  2. Zielorientierte Gesprächs- und Verhandlungs­steuerung
    • Standpunkte und Interessen sicher vertreten
    • Elegante Fragetechniken: so lassen sich Spielräume ausloten
    • Aktives Zuhören: nicht freundliche Geste, sondern strategisches Verhandlungsinstrument
    • Nutzenargumentation: was überzeugt den Lieferanten wirklich?
    • Abschlusstechniken zur Auftragsvergabe
  3. „Beraten und verkauft”: schwierige Situationen im Gespräch
    • Unterschiedliche Verhandlungsmodelle in der Praxis
    • Tricks und Taktiken der Verkäufer und wie man ihnen begegnet
    • Preisverhandlungen und Preispoker
    • „Wie lange sind Sie schon in der Branche?”: unfaire Angriffe und Manipulationsversuche
    • „Da müssen Sie sich aber jetzt entscheiden”: der Umgang mit Killerphrasen
    • „Was haben Sie denn da gekauft?”: Interessen­konflikte im externen und internen Kontakt
  4. Praxisfälle aus der täglichen Arbeit der Teilnehmer mit ausführlichen Übungen

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Lars Heemeier ist Managing Partner der Unternehmensberatung bp-partners und Spezialist für Verhandlung und Kommunikation. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung als Geschäftsführer sowie als Einkäufer und Verkäufer in der Industrie.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen