Verkaufs-Intervalltraining

Fino-Managementtraining
In Stolpe

3.540 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04526... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Stolpe
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

In diesem Intervalltraining testen und stärken Sie die Kompetenz Ihrer Verkäuferpersönlichkeit und rüsten sich systematisch mit Erfolgsfaktoren aus. Sie trainieren in Zeiten starken Wettbewerbs Ihr Verkaufskönnen. Sie setzen es so ein, dass Sie durch Persönlichkeit und Vorgehensweise Ihre Kunden überzeugen. Durch den Intervallcharakter des Trainings bietet sich die Möglichkeit, Erlerntes unmittelbar in die Praxis umzusetzen. Wissen wird dadurch zur erlebten Erfahrung. Zusätzlich erhalten Sie durch die Form des Coaching-Tandems einen Seminarteilnehmer als Trainingspartner, der Sie später beim ".
Gerichtet an: Berater, Verkäufer und Consultants, die Dienstleistungen und Produkte persönlichkeitsorientierter und erfolgreicher vermarkten möchten. Willkommen sind Anfänger, die den Sprung ins "kalte Wasser" verkürzen möchten ebenso wie. "alte Hasen", die sich fit halten wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stolpe
Bundhorst 13, 24601, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Christoph Schmitz
Christoph Schmitz
ehemaliger Eishockeyprofi, Pädagoge und Sportwissenschaftler, Erfahrun

Themenkreis

Methoden

Persönlichkeitsprofile, Verhaltensübungen, persönliche Beratung und Video-Unterstützung, Einzel- und Gruppenfeedback, Praxissimulationen, Erfahrungsaustausch, Coaching-Tandem mit "training on the job", Intervalltraining


Inhalte

1. Intervall: Die Verkäuferpersönlichkeit als Grundlage des Erfolges

  • DISG-Persönlichkeitsprofil und Verkaufserfolg
  • Analyse eigenen Verkaufsverhaltens
  • Analyse des Kundenverhaltens
  • Stärken ausbauen, weniger genutzte Fähigkeiten erweitern und flexibel auf das Kundenverhalten einstellen. Persönliche Beratung
  • Psychische Stärke und Selbstvertrauen erhöhen

2. Intervall: Den rhetorischen Prozess im Verkaufsgespräch beherrschen

  • Systematische Gesprächsvorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Nachfassaktion
  • Gesprächsaufbau, psychologischer Spannungsbogen, Argumentationsstrategien, Fragetechnik und Preisnennung
  • Technik der freien Rede und Schlagfertigkeitstraining
  • Praxissimulation Ihrer Verkaufsgespräche

3. Intervall: Krisen, schlechte Zeiten und schwierige Situationen meistern

  • Stimmen die Nahtstellen zwischen Marketing- und Vertriebsstrategie ? Wie ggf. darauf reagieren?
  • Maßnahmen zur Verkaufsunterstützung nutzen
  • Reklamationen und Konflikte produktiv bearbeiten und zur Kundenbindung nutzen
  • Verabredung für "training on the job" und weitere Praxissimulationen