Verkaufstraining: Die erfolgreiche Preisverhandlung - Sicherheit und Durchsetzungskraft im Preisgespräch

KeSch Training International
In Heidelberg

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7645... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Heidelberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    28.06.2017
Beschreibung

Eine der gefürchtesten Situationen im Verkauf ist die Preisverhandlung. Denn die Kunden taktieren gerne mit Einwänden und der Forderung nach Preisnachlässen. Insbesondere professionell geschulte Einkäufer verwenden immer aggresivere Preis-Nachlass-Strategien.
Da es letztlich bei Preisverhandlungen auch immer um den Gewinn und damit das Wohlergehen des eigenen Unternehmens geht, müssen Preisverhandlungen gekonnt und professionell geführt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.Juni 2017
Heidelberg
Heidelberg, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 18.0 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Diese intensive Verkaufsschulung befähigt die Teilnehmer, Preisverhandlungen systematisch und professionel zu führen und auf die "Preisdrückerei" der Kunden souverän und sicher zu reagieren. Hierzu vermittelt das Training ein effizientes Know-How aus Techniken und Kniffen aus der Rhetorik, der Verkaufspsychologie und der Kommunikationspsychologie. Mit diesem Know-How können die Teilnehmer auch schwierige Preisverhandlungen gelassen bestehen. In diesem Training entwickeln und verfeinern die Teilnehmer ein fundiertes Handwerkszeug, mit dem es ihnen leicht fallen wird, die Preise ihrer Produkte und Dienstleistungen überzeugend darzustellen, erfolgreich zu argumentieren und sicher durchzusetzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an: All jene Personen, die die Preise ihrer Produkte und Dienstleistungen überzeugend argumentieren und souverän durchsetzen wollen. Anfänger werden grundlegend qualifiziert. Fortgeschrittene bekommen ihren Feinschliff.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Bei Interesse werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Kontakt setzen. Möglichkeit eines firmespezifischen Inhouse-Trainings: Das Seminar kann auch als individuelle Veranstaltung für Ihre Firma durchgeführt werden. Die Schwerpunkte passen wir dann selbstverständlich Ihren Bedürnissen und Ihrer Zielgruppe an.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Preisverhandlung
Verkauf

Dozenten

KeSch Training International
KeSch Training International
Ausland

Themenkreis

Trainings-Inhalte:
  • Psychologische Ursachen der "Preisdrückerei"
  • Die betriebswirtschaftlichen Folgen von Preisnachlässen
  • Die langfristigen Wirkungen von Sonderkonditionen
  • Das Überwinden der verkäuferischen Preisangst
  • Die richtige Einstellung zum eigenen Preis entwickeln
  • Preisverhandlungstaktiken des Kunden durchschauen
  • Der richtige Umgang mit dem Einwand "zu teuer"
  • Preiseinwände mit der richtigen Nutzen-Argumentation aushebeln
  • Win-Win-Argumentation in harten Preisverhandlungen
  • Praxisbewährte Techniken zur Preisdurchsetzung
  • Effektive Methoden zu Abwehr von Sonderkonditionen
  • Rabattschrauben und andere Preisfallen geschickt umgehen
  • Wettbewerbsüberlegene Preis-Argumentation
  • Preis-Differenzen zum Mitbewerber überzeugend argumentieren
  • Verkaufstaktik: Das Durchsetzen relativ hoher Preise
  • Preiserhöhungen überzeugend begründen
  • Psychologisch richtiger Umgang mit Preisdrückern
  • Die Tricks und Taktiken der Einkäufer - und wie man ihnen begegnet
  • Preisverhandlungen erfolgreich abschließen
  • Von der Preisverhandlung zum Verkaufsabschluss kommen
  • Die Vermeidung der typischen Fehler und Fettnäpfchen in Preisverhandlungen

Trainings-Methodik:

  • Systematische und sofort umsetzbare Inputs durch den Trainer
  • Praxisbezogene Übungen zu den Inhalten
  • Videogestützte Analysen und Feedbacks
  • Training am eigenen Produkt/Konzept (falls gewünscht)
  • Erfahrungsaustausch
  • Streng begrenzte Teilnehmerzahl
  • 1-tägiges offenes Seminar (Crash-Kurs)

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr für das 1-tägige Intensiv-Training beträgt pro Teilnehmer 995,- Euro zzgl. MWSt.

Zusätzliche Informationen

KeSch Experten sprechen: Afrikaans, Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Flämisch, Französisch, Griechisch, Indisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Luxemburgisch, Maltesisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Schwyzerdütsch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, ... KeSch Experten kommen aus... Ägypten, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Bulgarien, China, Dänemark, England, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Indien, Indonesien, Iran, Irland, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexiko, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika,     Südkorea, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, USA, Weißrussland , ...  und natürlich aus  Deutschland

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen