Kurs derzeit nicht verfügbar

Verkaufstraining für Techniker und Ingenieure

Grundig Akademie
In Hamburg ()

960 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Neben Methoden der Kundenansprache und der Bedarfserhebung trainieren Sie in diesem Seminar Vorbereitung und Gestaltung von Verkaufsgesprächen, den Beziehungsaufbau zum Kunden, Instrumente der Gesprächsführung und des Abschlusses sowie den überzeugenden Auftritt beim Kunden.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vorbereitung und Gestaltung von Verkaufsgesprächen
Beziehungsaufbau zum Kunden
Instrumente der Gesprächsführung
Überzeugender Auftritt beim Kunden

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Als Spezialist haben Sie ein hohes Maß an fachlichem Know-how. Darauf kommt es an – aber nicht nur! Als Verkäufer komplexer Produkte und Dienstleistungen brauchen Sie zusätzlich Schlüsselqualifikationen, um bei Ihren Kunden souverän auftreten und kundenspezifisch beraten zu können. Die Fähigkeit, neben den Produkten auch sich selbst und das Unternehmen „verkaufen“ zu können, wird dabei immer mehr zum Wettbewerbsvorteil. Von zentraler Bedeutung ist hierbei, die Wünsche und Motive der Kunden gezielt ermitteln zu können, um daraus passgenaue Angebote zu erarbeiten und Ihren Verkaufserfolg zu steigern.

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker, Fach- und Führungskräfte mit technischem Hintergrund, Mitarbeiter im technischen Außen- oder Innendienst

Methoden

Input durch den Trainer, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, Arbeitspapiere, Rollentrainings, Praxisfälle, Feedback, Erfahrungsaustausch

Schwerpunkte

Anforderungen und Erwartungen an Ingenieure und Techniker im Verkauf


Der Türöffner: Die Beziehung zum Kunden herstellen und schnell Interesse wecken

Die eigene „Verkäuferpersönlichkeit“ optimieren:
  • Transparenz über Auftritt und Wirkung
  • Die Macht des ersten Eindrucks erkennen
  • Sprachliche Erkenntnisse des Neuro-Selling nutzen
  • Körpersprachliche Wirkungsmittel bewusst einsetzen
Einsatz gezielter Frage- und Argumentationstechniken:
  • Den Bedarf des Kunden durch qualifizierte Fragen individuell erfassen
  • Kaufmotive ermitteln
  • Die Ergebnisse der Bedarfsanalyse für eine zielgruppenspezifische Präsentation nutzen
  • Den individuellen Nutzen für den Kunden verständlich und überzeugend „übersetzen“
Aktives Verhindern von Einwänden, Widerständen und „Killer-Phrasen“

Geschickte Strategien der Preisnennung und Preisverhandlung

Qualität hat Ihren Preis: Gezielte Nutzenargumentation

Erfolgreicher Gesprächsabschluss
  • Kaufsignale erkennen
  • Abschlusstechniken
Konsequente Nachbereitung des Gesprächs

Der Umgang mit reklamierenden Kunden

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen