Verkehrsingenieurwesen M.Sc.

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Effiziente Verkehrssysteme und Verkehrsabläufe sind Grundvoraussetzung für eine moderne Gesellschaft. Die Mobilitätsansprüche der Menschen und der Wirtschaft stellen hohe Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur, an die Fahrzeuge und an Verkehrsinformationen. Moderne Verkehrssysteme sollen Ortsveränderungen schnell und mit einer hohen Zuverlässigkeit ermöglichen. Die Fahrzeuge sollen Personen und Güter energieeffizient, sicher und komfortabel transportieren und dabei die Umwelt möglichst wenig durch Lärm- und Schadstoffemissionen belasten. Leistungsfähige Leitsysteme sollen die Verkehrsabläufe optimieren, die negativen Wirkungen von Störungen reduzieren und die Verkehrsteilnehmer zuverlässig informieren.
Ziel des Masterstudiengangs Verkehrsingenieurwesens ist es, Ingenieurinnen und Ingenieure auszubilden, die über spezifische Kompetenzen im Bereich von Mobilität und Verkehr verfügen und so zum gesellschaftlichen Ziel einer nachhaltigen Mobilität und eines effizienten Verkehrsablaufs beitragen können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Deutsch

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Eisenbahnwesen und öffentlicher Verkehr
Verkehrsingenieurwesen

Themenkreis


Das Masterstudium zeichnet sich im Gegensatz zum Bachelorstudium durch eine große Wahlfreiheit aus. Die Studierenden spezialisieren sich im Masterstudium durch die Auswahl von drei Masterfächern aus den folgenden Bereichen:

  • Brücken- und Tunnelbau
  • Eisenbahnwesen und öffentlicher Verkehr
  • Elektrische Antriebe
  • Raum- und Umweltplanung
  • Kraftfahrzeuge
  • Kraftfahrzeugmechatronik
  • Planung und Partizipation
  • Schienenfahrzeuge
  • Straßenplanung und Straßenbau
  • Verbrennungsmotoren
  • Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

In den Masterfächern werden theoretische Grundlagen und Methoden eingeführt und die Methoden an Praxisbeispielen illustriert. In Übungen und Projektstudien wenden die Studierenden das Gelernte eigenständig an und werden so auf die Berufstätigkeit vorbereitet. Masterfachübergreifend werden zwei Grundlagenmodule angeboten. Das Modul Verkehrssicherung vermittelt zu Beginn des Studiums auf Masterniveau allgemeingültige Zusammenhänge und Methoden der Theorie der Sicherheit. Das Masterseminar Verkehrsingenieurwesen stellt über alle Masterfächer den Bezug zur Praxis dar und dient der Gemeinschaftsbildung zwischen den Studierenden des Verkehrswesens. Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit.

Zusätzliche Informationen

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module. Verkehrsingenieurwesen M.Sc. Prüfungsordnung Prüfungsordnung   2015-08-21