Verkehrssicherungspflichten für Gebäudebetreiber

ecoprotec Akademie
In Inhouse

400 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
52518... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Betreiber von Gebäuden und Liegenschaften unterliegen einer Vielzahl von gesetzlichen Verpflichtungen zur Vermeidung von Unfällen sowie der Abwehr von Schäden. Um das Risiko der Betreiberhaftung zu reduzieren, sollen technische Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, im Rahmen einer Begehung unter dem Aspekt der Verkehrssicherheit Gefahrenquellen zu erkennen, Maßnahmen zur Beseitigung zu veranlassen sowie Reparaturbedarf zu ermitteln und zu dokumentieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Inhouse
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter von Einrichtungen und Unternehmen, insbesondere Techniker, Meister, Ingenieure, etc., die mit der Instandhaltung von Gebäuden beauftragt sind.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verkehrssicherheit
Gebäudebetreiber
Verkehrssicherung

Dozenten

Referent der ecoprotec Akademie
Referent der ecoprotec Akademie
Baustellensicherheit

Themenkreis

  • Rechtlicher Hintergrund
    • Verkehrssicherungspflicht
    • Vorschriften der Gemeindeunfallversicherer/ -Berufsgenossenschaften
    • Betreiberverantwortung gem. GEFMA 190 (German -Facility Management Association)
    • Haftungssituation
  • Umfang der Begehung
    • Regelmäßige Begehungen
    • Wiederkehrende Prüfungen
    • Gebäude/Installationen/Haustechnik
    • Verkehrswege
  • Vorgehen in der Praxis
  • Dokumentation

Betreiber von Gebäuden und Liegenschaften unterliegen einer Vielzahl von gesetzlichen Verpflichtungen zur Vermeidung von Unfällen sowie der Abwehr von Schäden. Um das Risiko der Betreiberhaftung zu reduzieren, sollen technische Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, im Rahmen einer Begehung unter dem Aspekt der Verkehrssicherheit Gefahrenquellen zu erkennen, Maßnahmen zur Beseitigung zu veranlassen sowie Reparaturbedarf zu ermitteln und zu dokumentieren.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 400,- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen