Verkehrswirtschaft

Technische Universität Dresden
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Dresden
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Absolventen besitzen durch die inhaltliche und methodische Schwerpunktsetzung spezifische Qualifikationen, die sie in der Berufspraxis in besonderem Maße befähigen, leitende Tätigkeiten in: Verkehrs- und Logistikunternehmen. Unternehmen der transportnahen Wirtschaft

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Helmholtzstraße 10, 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Diplom oder Bachelor-Abschluss auf den Gebieten der Verkehrswirtschaft oder der Wirtschaftswissenschaften einer Hochschule oder *ein mindestens gleichwertiger Studienabschluss

Themenkreis

Allgemeines zum Studiengang

Im Master-Studiengang Verkehrswirtschaft werden vorrangig Absolventen für Unternehmen des Verkehrssektors ausgebildet, die über vertiefte methodische, wirtschaftswissenschaftlichen, insbesondere
verkehrswirtschaftlichen und verkehrstechnischen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügen.

Die Absolventen erlangen die Fähigkeit, verkehrswirtschaftliche
Probleme und Aufgabenstellungen zu erkennen und zu formulieren, sie aufgrund ihrer fachspezifisch und interdisziplinär erworbenen
Kenntnisse wissenschaftlich zu analysieren und selbständig Lösungsmöglichkeiten zuzuführen. Sie können aufgrund ihres inhaltlichen und methodischen Wissens schnell auf Anforderungen und Veränderungen
der Berufswelt reagieren. Besonderer Wert wird auf die interdisziplinäre Ausgestaltung des Studiums gelegt, die dem Netzwerkcharakter der Verkehrswirtschaft Rechnung trägt.

Studieninhalt/Module/Angabe Credits

• modular aufgebauter Studiengang
• studienbegleitende Modulprüfungen
• Erwerb von 120 Leistungspunkten in 8 Wahlpflicht- und 2 Pflichtmodulen sowie der abschließenden Master-Arbeit
• Master-Arbeit 20 Wochen im 4. Semester

Im konsekutiven Master-Studiengang Verkehrswirtschaft stehen den Studierenden 6 Spezialisierungsrichtungen
• Verkehrsbetriebslehre und Logistik,
• Raumwirtschaft,
• Verkehrspolitik,
• Verkehrsökonometrie und -statistik,
• Informations- und Kommunikationswirtschaft,
• Tourismuswirtschaft

zur Auswahl.
Aus diesen 6 möglichen Richtungen sind im ersten Semester 4 zu belegen, in denen fortgeschrittene wissenschaftliche Grundlagen und Methoden erarbeitet werden. Darauf aufbauend konzentrieren sich die Studierenden auf 2 dieser Spezialisierungsrichtungen, in denen Vertiefungsmodule und Forschungsseminare zu absolvieren sind. Abschließend ist in einem dieser
gewählten Fachgebiete die Master-Arbeit zu schreiben.

Im Rahmen von 2 Ergänzungsmodulen, deren Inhalte aus einem entsprechenden Angebotskatalog nach eigener Wahl zusammengestellt werden kann, werden die Kenntnisse und Fertigkeiten ergänzt und sinnvoll abgerundet.Die erworbenen Fähigkeiten sind in der Master-Arbeit
durch eine schriftliche wissenschaftliche Abschlussarbeit nachzuweisen, deren Ergebnisse präsentiert und im wissenschaftlichen Disput verteidigt werden.

Zulassungsbedingungen/Bewerbungsfristen

•Diplom oder Bachelor-Abschluss auf den Gebieten der Verkehrswirtschaft oder der Wirtschaftswissenschaften einer Hochschule
oder
• ein mindestens gleichwertiger Studienabschluss

Insbesondere sind Leistungen in folgenden Gebieten nachzuweisen
• Quantitative Verfahren (Mathematik, Statistik, Ökonometrie)
• Grundlegende Methoden der BWL (Rechnungswesen, Investition, Finanzierung, Jahresabschluss, Marketing)
• Grundlegende Methoden der VWL (Mikro- und Makroökonomie)

Bewerbungsfrist
Juni bis zum 15. September

Beginn des Studiums
jeweils zum Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro