++ 7 Wochen +++ 14 Klausuren +++ TOP-Dozenten +++

Verkürzter-Vollzeit-Steuerberaterlehrgang zur Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen

BeckAkademie AWS
In Frankfurt Sossenheim

3.090 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61716... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Frankfurt sossenheim
  • 340 Lehrstunden
  • Dauer:
    7 Wochen
  • Wann:
    31.07.2017
Beschreibung

Unser 7-wöchiger Präsenzlehrgang richtet sich an Teilnehmer, die die Themen des Samstagslehrgang bereits beherrschen, da die hier enthaltenen Unterrichtsteile im Rahmen des 7-wöchigen Lehrgangs nicht mehr besprochen werden. Beherrschen Sie diese Themen noch nicht, kann unser Verkürzter Vollzeitlehrgang 2017 zusammen mit dem Samstagslehrgang als Kombinierter Lehrgang 2016/2017 gebucht werden. Beide Lehrgänge entsprechen Inhaltlich dem 13-wöchigen Vollzeit-Steuerberaterlehrgang 2017. Der Lehrgang stellt hohe Anforderungen an Ihre persönliche Leistungsbereitschaft und Konzentration. Die Voraus­setzungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang sind u. a.:

-ein gutes Basiswissen des Steuerrechts,
-eine aktive Mitarbeit im Steuerberaterlehrgang und
-ein diszipliniertes Lernverhalten.

An den Klausurnachmittagen, die zweimal in der Woche stattfinden, haben Sie die Gelegenheit, Ihre individuelle Leistung zu überprüfen und das Klausurenschreiben zu üben. Die Klausuren werden korrigiert, benotet und individuell kommentiert. Allgemeine Fragen werden im Unterricht besprochen. Zusätzlich zu den obligatorischen Klausurbesprechungen im Rahmen den Lehrgangs finden an sieben Nachmittagen (jeweils von 14:00 – 19:00 Uhr) Präsenz-Klausurenbesprechungen statt. Im Rahmen dieser Zusatztermine werden insgesamt sieben Klausuren besprochen, vier aus dem Bereich Ertragssteuerrecht, drei aus dem Bereich Bilanzsteuerrecht. Und das ohne Mehrkosten für unsere Lehrgangsteilnehmer!

Wichtige informationen

Frühbucherrabatt: bei Buchung bis zum 31. Januar 2017

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
31.Juli 2017
Frankfurt Sossenheim
Siegener Strasse 22, 65936, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Optimale Vorbereitung für die bevorstehende schrifltiche Steuerberater-Prüfung

· Qualifikation

Um den Beruf des Steuerberaters ausüben zu können bzw. zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein. Erste Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Info-Broschüre. Diese finden Sie auch zum Download unter: www.aws-online.de/downloads

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Teilnahme an Steuerberater-Prüfung
Teilnahme an Steuerberater-Examen
Steuerberater-Prüfung
Steuerberater-Examen

Dozenten

Dipl.-Fw. Michael Heil
Dipl.-Fw. Michael Heil
Erbschaftsteuerrecht

Herr Dipl.-Fw. Michael Heil lehrt an der Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben und ist seit vielen Jahren in der StB-Ausbildung tätig. Im Rahmen unserer Lehrgänge unterrichtet Herr Heil in den Fächern ErbSt und Bew.

Dipl.-Fw. Tim Schröders (StB)
Dipl.-Fw. Tim Schröders (StB)
Umsatzsteuerrecht

Dipl.-Fw. Tim Schröders war über 11 Jahre in der Finanzverwaltung NRW tätig, zuletzt mehrere Jahre als hauptberuflicher Dozent für Steuerrecht an der Landesfinanzschule NRW. Im Rahmen unseres Lehrgangs unterrichtet Herr Schröders in dem Fach USt.

Dr. Christian Korn (LL.M., StB)
Dr. Christian Korn (LL.M., StB)
Internationales Steuerrecht

Dr. Christian Korn (LL.M., StB) ist seit Jahren als Referent im Bereich der Aus-, und Fortbildung tätig. Im Rahmen unseres Lehrgangs unterrichtet Herr Dr. Christian Korn in dem Fach Internationales Steuerrecht.

Enrico Karl Heim (StB)
Enrico Karl Heim (StB)
Einkommensteuerrecht

Herr Enrico Karl Heim verfügt über knapp 30 Jahre Erfahrung im Bereich Aus- und Fortbildung. Neben der Vermittlung von Theorie- und Fachwissen hat er stets die Praxisrelevanz im Fokus. Herr Enrico Karl Heim unterrichtet in ESt.

Fred Unterberg
Fred Unterberg
Steuerberater

Dipl.-Fw. Fred Unterberg, Steuerberater, ist bereits seit 1990 als Referent im Bereich der Aus-, und Fortbildung tätig. Seit 2000 betreibt er als selbstständiger Steuerberater eine eigene Kanzlei.

Themenkreis

Unser 7-wöchiger Präsenzlehrgang richtet sich an Teilnehmer, die die Themen des Samstagslehrgang bereits beherrschen, da die hier enthaltenen Unterrichtsteile im Rahmen des 7-wöchigen Lehrgangs nicht mehr besprochen werden. Beherrschen Sie diese Themen noch nicht, kann unser Verkürzter Vollzeitlehrgang 2017 zusammen mit dem Samstagslehrgang als Kombinierter Lehrgang 2016/2017 gebucht werden. Beide Lehrgänge entsprechen Inhaltlich dem 15-wöchigen Vollzeit-Steuerberaterlehrgang 2017. Der Lehrgang stellt hohe Anforderungen an Ihre persönliche Leistungsbereitschaft und Konzentration. Die Voraus­setzungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang sind u. a.:

  • ein gutes Basiswissen des Steuerrechts,
  • eine aktive Mitarbeit im Steuerberaterlehrgang und
  • ein diszipliniertes Lernverhalten.

An den Klausurnachmittagen, die zweimal in der Woche stattfinden, haben Sie die Gelegenheit, Ihre individuelle Leistung zu überprüfen und das Klausurenschreiben zu üben. Die Klausuren werden korrigiert, benotet und individuell kommentiert. Allgemeine Fragen werden im Unterricht besprochen. Zusätzlich zu den obligatorischen Klausurbesprechungen im Rahmen den Lehrgangs finden an sieben Nachmittagen Präsenz-Klausurenbesprechungen statt. Im Rahmen dieser Zusatztermine werden insgesamt sieben Klausuren besprochen, vier aus dem Bereich Ertragssteuerrecht, drei aus dem Bereich Bilanzsteuerrecht. Und das ohne Mehrkosten für unsere Lehrgangsteilnehmer!