Vertiefung für (fast) jedes Unterrichtsthema, Joker für Vertretungsstunden. - Lernspiele selbst entwickeln. Workshop für Lehrerinnen und Lehrer aller

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
Beschreibung

Vertiefung für (fast) jedes Unterrichtsthema, Joker für Vertretungsstunden. - Lernspiele selbst entwickeln. Workshop für Lehrerinnen und Lehrer aller Volkshochschule der Stadt Köln



Auf Anfrage von Gruppen / Kollegien. Lernspiele selbst zu entwickeln und herzustellen, ist zwar sehr lohnenswert, aber arbeitsintensiv. Mit andern macht es viel Spaß und klappt besser. Daher dieser Workshop, bei dem zunächst Ideen gesammelt, Spielregeln entwickelt und schließlic...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Auf Anfrage von Gruppen / Kollegien. Lernspiele selbst zu entwickeln und herzustellen, ist zwar sehr lohnenswert, aber arbeitsintensiv. Mit andern macht es viel Spaß und klappt besser. Daher dieser Workshop, bei dem zunächst Ideen gesammelt, Spielregeln entwickelt und schließlich Spielkarten gebastelt werden. Das Spiel können Sie später mit beliebigen weiteren Karten ergänzen. Es wächst also mit den Anforderungen im Unterricht mit. Auch Ihre Schüler können sich an der Gestaltung von ergänzenden Karten beteiligen. Unser Spiel basiert auf einem Farbwürfel mit dazu passenden Karten, die - je nach Farbe - mit unterschiedlichen Arbeitsaufträgen versehen werden. Denkbar sind Aufgaben zu Grammatik, Wortschatz, Rechtschreibung, Wissensfragen sowie Bildkarten mit ganz unterschiedlichen Arbeitsaufträgen. Auch Migrantensprachen können dabei berücksichtigt werden. Ein solches Spiel ist im Unterricht ein wahrer Tausendsassa, Sie können es mit der ganzen Klasse, aber auch in Kleingruppen spielen, in der Sprachförderung oder als Pausenfüller einsetzen, um die Wette spielen, nur Karten einer bestimmten Farbe (und eines Aufgabenbereichs) benutzen etc. Die Dozentin hat dieses Spielkonzept im Rahmen eines Seminars am Sprachenzentrum der TU Dortmund entwickelt. Sie bringt selbst gebastelte Materialien zur Anschauung mit. Auf Anfrage von Institutionen oder Gruppen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Tel (0221) 221-23742 oder vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de.\n\nDieser Kurs richtet sich an: Lehrkräfte der Primar- und Orientierungsstufe (Sek I), offen auch für Lehrkräfte anderer Schulformen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen