Vertiefungs- und Qualifizierungs Kündigungsschutzrecht

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer
In Kiel

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
46219... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Kiel
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Kiel
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar ist eine kompakte, praxisnahe und aktuelle Anleitung zur effektiven Führung von Kündigungsschutzverfahren. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript zur Vorbereitung der Abschlussklausur und als Kompendium für die Praxis.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Winterbeker Weg 49, 24114, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Kiel
Winterbeker Weg 49, 24114, Schleswig-Holstein, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Klaus Griese
Klaus Griese
Referent

Klaus Griese ist seit 1991 Richter am Arbeitsgericht in Hamm und Vorsitzender in Einigungs- und Schlichtungsstellen. In vielen Veranstaltungen hat er Rechtsanwälte, Betriebsräte und Führungskräfte geschult. Dabei widmet er sich ausschließlich arbeitsrechtlichen Themen. Griese ist Mitautor des Werkes Ennemann/Griese: Taktik im Arbeitsgerichtsprozess und Verfasser zahlreicher Aufsätze, die in Fachzeitschriften abgedruckt wurden. Seine umfangreiche Praxiserfahrung und seine interessante Vortragsweise sind Garanten für ein erfolgreiches Seminar.

Themenkreis

Vertiefungs- und Qualifizierungskurs Kündigungsschutzrecht

In Zusammenarbeit mit: Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer

Das Kündigungsschutzrecht ist ein attraktives Betätigungsfeld für Anwälte. In dem Seminar werden behandelt: Anwendbarkeit des KSchG und typische Fehlerquellen bei einer Kündigungsschutzklage; verhaltens-, betriebs- und personenbedingte Kündigung; Änderungskündigung; der Auflösungsvertrag im Kündigungsschutzverfahren bzw. die Abgrenzung zum Abwicklungsvertrag.

Das Seminar ist eine kompakte, praxisnahe und aktuelle Anleitung zur effektiven Führung von Kündigungsschutzverfahren. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript zur Vorbereitung der Abschlussklausur und als Kompendium für die Praxis.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung und bestandener Abschlussklausur von zweieinhalb Stunden am 11. Dezember 2010 sind die Bedingungen zum Erwerb des DAI-Fortbildungssiegels erfüllt.

Der Kurs kann selbstverständlich auch ohne Abschlussklausur gebucht werden.

Achtung: Fachanwälte für Arbeitsrecht können die Veranstaltung als Fortbildung gem. § 15 FAO (10 Zeitstunden) besuchen.

Zeitstunden: 10,0

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kostenbeitrag: 395 € Klausur: 50 €

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen