Vertiefungs- und Qualifizierungs Unterhaltsrecht

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer
In Kiel

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
46219... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Kiel
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar ist eine kompakte, praxisnahe und aktuelle Anleitung für die effektive Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen bzw. für die Wahrnehmung unterhaltsrechtlicher Verfahren. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript zur Vorbereitung der Abschlussklausur und als Kompendium für die Praxis.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Winterbeker Weg 49, 24114, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Werner Reinken
Werner Reinken
Referent

Werner Reinken ist Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Hamm. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am BGH. Derzeit ist er Vorsitzender eines Familiensenats. In seinen Vorträgen und Seminaren behandelt er vornehmlich familienrechtliche Themen. Reinken ist Kommentator der §§ 1601 bis 1615o BGB im Bamberger/Roth. Er ist zudem Mitautor des Praxishandbuchs „Praxis des Familienrechts“. Hier beleuchtet er die Sachgebiete Verwandtenunterhalt und Abänderungsklage.

Themenkreis

Vertiefungs- und Qualifizierungskurs Unterhaltsrecht

In Zusammenarbeit mit: Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer

Das Unterhaltsrecht ist ein attraktives Betätigungsfeld für Anwälte. In dem Seminar werden behandelt: das Unterhaltsrecht in seinen Bereichen Einkommensermittlung, Verwandten- und Ehegattenunterhalt und den Bezügen zum Prozessrecht. Es wird vertieft auf das materielle Recht eingegangen, um den Teilnehmer mit dem unterhaltsrechtlichen Handling möglichst vieler unterhaltsrechtlicher Konstellationen vertraut zu machen.

Das Seminar ist eine kompakte, praxisnahe und aktuelle Anleitung für die effektive Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen bzw. für die Wahrnehmung unterhaltsrechtlicher Verfahren. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript zur Vorbereitung der Abschlussklausur und als Kompendium für die Praxis.


Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung und bestandener Abschlussklausur von zweieinhalb Stunden am 11. Dezember 2010 sind die Bedingungen zum Erwerb des DAI-Fortbildungssiegels erfüllt.

Der Kurs kann selbstverständlich auch ohne Abschlussklausur gebucht werden.

Achtung: Fachanwälte für Familienrecht können die Veranstaltung als Fortbildung gem. § 15 FAO (10 Zeitstunden) besuchen.

Zeitstunden: 10,0

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kostenbeitrag: 395 € Klausur: 50 €