Vertiefungs- und Qualifizierungs Verbraucherschutz vor unlauteren Geschäftspraktiken

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer
In Kiel

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
46219... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Kiel
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die aktuelle, kompakte und praxisnahe Veranstaltung gibt Anleitungen zur effektiven Führung von Mandaten im Wettbewerbsrecht. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript zur Vorbereitung der Abschlussklausur und als Kompendium für die Praxis.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Winterbeker Weg 49, 24114, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Anja Steinbeck
Anja Steinbeck
Referentin

Direktorin des Instituts für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht an der Universität Köln, Richterin am OLG

Themenkreis

Vertiefungs- und Qualifizierungskurs Verbraucherschutz vor unlauteren Geschäftspraktiken

In Zusammenarbeit mit: Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer

Das Recht gegen unlauteren Wettbewerb ist ein attraktives Betätigungsfeld für Anwälte. Das Seminar zeigt, vor welchen belästigenden, irreführenden oder sonstigen unsachlichen Einflussnahmen durch Werbung der Verbraucher geschützt ist. Erklärt wird das Leitbild des informierten und aufgeklärten Verbrauchers, das die Rechtsprechung zugrunde legt.
Die ebenfalls behandelte Einführung in das Lauterkeitsrecht erlaubt eine Beurteilung, inwieweit von Mandanten geplante Werbemaßnahmen zulässig sind.

Die aktuelle, kompakte und praxisnahe Veranstaltung gibt Anleitungen zur effektiven Führung von Mandaten im Wettbewerbsrecht. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Skript zur Vorbereitung der Abschlussklausur und als Kompendium für die Praxis.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung und bestandener Abschlussklausur von zweieinhalb Stunden am 11. Dezember 2010 sind die Bedingungen zum Erwerb des DAI-Fortbildungssiegels erfüllt.

Der Kurs kann selbstverständlich auch ohne Abschlussklausur gebucht werden.

Achtung: Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz können die Veranstaltung als Fortbildung gem. § 15 FAO (10 Zeitstunden) besuchen.

Zeitstunden: 10,0

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kostenbeitrag: 395 € Klausur: 50 €