Vertiefungsmodul Claim Drafting: Chemie, Biotechnologie, Pharmazie

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In München

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • München
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Anspruchsstrategien - Verteidigung von Ansprüchen im Erteilungsverfahren - Pitfalls in den LifeSciences - Spezielle Unterschiede in den Systemen: EP vs. USA

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Berliner Str. 93, 80805, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Bei diesem Praktiker-Lehrgang treffen Sie Führungskräfte und Mitarbeiter aus IP- und Patentabteilungen der Industrie, Patentanwälte und Patentanwaltskandidaten aus Kanzleien, IP-Consultants und IP-Manager, Selbstständige sowie angestellte Forscher und Erfinder. Der Lehrgang eignet sich außerdem für Rechtsanwälte und Fachanwälte im Gewerblichen Rechtsschutz, die mit Patentverletzungsverfahren befasst sind und für die daher ein Grundverständnis der Formulierung von Patentansprüchen unverzichtbar ist. Auf Wunsch stellen wir eine Teilnahmebstätigung nach der FAO aus.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wissensvermittlung erfolgt bei der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH auf einem hohen Niveau. Durch regelmäßige und detaillierte Marktrecherchen sowie die Etablierung eines hochkarätigen Programmbeirates steht uns ein großer Pool an gebündelter Kompetenz zur Verfügung. So können neue Themen und Trends fundiert umgesetzt werden. Und davon profitieren Sie als Teilnehmer unserer Veranstaltungen besonders!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... nehmen wir unter den angegebenen Kommunikationsdaten und auf dem gewünschten Weg Kontakt mit Ihnen auf.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verteidigung von Ansprüchen im Erteilungsverfahren
Anspruchsstrategien entwickeln

Dozenten

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Barz
Dipl.-Ing. (FH) Torsten Barz
Patentassesor, European Patent Attorney, Continental Automotive GmbH,

Dr. Peter Schweighart
Dr. Peter Schweighart
Patentanwalt, European Patent Attorney

Themenkreis

Der Lehrgang bietet eine umfassende Einführung und praxisnahe Vertiefung zur Ausarbeitung von Patentansprüchen in den Branchen Chemie, Biotechnologie und Pharmazie. Er ist modular aufgebaut.

Am ersten Lehrgangstag werden die Teilnehmer intensiv mit den Grundlagen und Grundbegriffen des Claim Drafting vertraut gemacht und erwerben das Hintergrundwissen, das für eine sachgerechte Ausarbeitung von Patentansprüchen unbedingt erforderlich ist. Der zweite Lehrgangstag dient der Vertiefung dieser Kenntnisse anhand von Übungen und Praxisfällen. Außerdem lernen die Teilnehmer, welche Möglichkeiten ihnen im Erteilungsverfahren zur Verfügung stehen, ihre Patentansprüche zu verteidigen und ihre Anmeldung zur Erteilung zu bringen. Sonderfragen in den LifeSciences sowie eine Analyse der Unterschiede im europäischen und amerikanischen System runden die Darstellung ab.

Der gesamte Lehrgang ist strikt an den Anforderungen der Branchen Chemie, Biotechnologie und Pharmazie ausgerichtet. So ist sichergestellt, dass die Teilnehmer ausschließlich Kenntnisse erwerben, die sie unmittelbar in ihrer Praxis umsetzen können. Die Referenten sind versierte Praktiker mit jahrelanger Branchenerfahrung, die den Teilnehmern auch wichtige strategische Gesichtspunkte der Thematik vermitteln und die außerdem für die Diskussion von Fragen und Praxisproblemen der Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Die beiden Lehrgangsmodule sind getrennt buchbar. Ein Besuch nur des zweiten Moduls empfiehlt sich etwa für Praktiker, die mit den Grundlagen bereits vertraut sind und die ihre enntnisse vertiefen und auf den neuesten Stand bringen möchten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen