Vertiefungsseminar EMDR / Ressourcenarbeit mit EMDR und integratives EMDR im Timeline-Verfahren

DIHK Service GmbH
In Berlin

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Wann:
    09.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
09.Januar 2017
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Seminar baut auf den Kenntnissen des Grundlagenseminares auf. Besonders für die Arbeit mit mehrfach traumatisierten Menschen, deren seelischen Verwundungen häufig schon in der Kindheit entstanden, ist es wichtig, vor der eigentlichen Trauma-Verarbeitung mit EMDR die therapeutische Beziehung zu stabilisieren und Ressourcen zur Lebensbewältigung aufzubauen. Im ersten Seminarteil lernen Sie, wie Sie mit EMDR latent vorhandene Ressourcen bei Ihren Klienten aktivieren und für die Lebensbewältigung nutzbar machen können.
Die Ressourcenarbeit mit EMDR ist darüber hinaus ein wertvolles Tool, zur Ergänzung aller EMDR-Protokolle.

Im zweiten Teil des Seminars erfahren Sie, wie Sie EMDR mit anderen psychotherapeutischen Methoden verbinden können. Vorrangig wird hier die Timeline-Methode vorgestellt. Die Timeline Methode stammt aus dem NLP. In der heutigen Anwendung wird das Verfahren häufig durch die hypnotherapeutische Arbeit mit Bodenankern ergänzt.

Anlass mit der Zeitlinie zu arbeiten, kann ein in der Zukunft liegendes Ziel, sein, (z.B. angstfrei Situation X zu bewältigen) oder eine analytisch lösungsorientierte Arbeit, bei der seelische Belastungen der Vergangenheit chronologisch erkannt und aufgelöst werden.
Die Methode der Timeline-Arbeit eignet sich auch dazu, transgenerationale Belastungen aufzuspüren und aufzulösen, indem die Erfahrungen der Vorfahren in die spürende Erforschung einbezogen werden.
Bei der Methode schreiten die Klienten ihre auf dem Boden ausgelegte Lebenslinie entlang. Sie betreten damit energetische Felder, die sie mit der Zeit und den jeweiligen Ereignissen der Lebensphase verbinden.
Dies bewirkt das (Wieder-)Erleben sowohl von belastenden als auch ressourcenreichen Situationen in der Vergangenheit, die mit EMDR aufgelöst und/oder integriert werden.

Das Seminar wendet sich an die TeilnehmerInnen aus dem Grundlagenseminar. Andere Interessenten mit Vorkenntnissen, bitte halten Sie Rücksprache mit der Studienleitung bzw. mit der Dozentin.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen