Vertragsgestaltung und -management

Fachhochschule Bielefeld
In Bielefeld

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49521... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Bielefeld
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Masterstudiengang Vertragsgestaltung und -management (LL.M.) baut auf einem Bachelorstudium Wirtschaftsrecht oder einem vergleichbaren Abschluss auf. Die Teilnehmer werden in dem besonders praxisrelevanten Bereich der Vertragsgestaltung und des -managements weiterqualifiziert. Verträge und ihre Gestaltung sind Grundlagen für jedes unternehmerische Handeln. Vertiefte juristische und betriebwirtschaftliche Kenntnisse im Umgang mit Verträgen werden sowohl im nationalen Umfeld als auch anhand grenzüberschreitender Sachverhalte vermittelt.
Gerichtet an: Absolventen oder Absolventinnen mit einem Bachelor- oder Diplomabschluss in Wirtschaftsrecht oder einem vergleichbaren Studiengang mit überdurchschnittlichem Erfolg

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Kurt-Schumacher-Straße 6, 33615, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Bachelor- oder Diplomabschluss in Wirtschaftsrecht oder einem vergleichbaren Studiengang mit überdurchschnittlichem Erfolg - Nachweis fortgeschrittener englischer Sprachkenntnisse durch ein Cambridge Certificate oder vergleichbaren Sprachtest oder in einen einsemestrigen Aufenthalt in einem englischsprachigen Land oder gute Leistungen in einem englischen Studienteil des Bachelor-/Diplomstudiums

Themenkreis

Hochschulabsolventen mit betriebswirtschaftlichem und juristischem Know-how sind gefragte Fachleute. Mittelständische Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilung, Personal- oder Rechtsabteilungen von Großunternehmen, Verbände und Wirtschaftskanzleien haben Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einer solchen Doppelqualifikation.

Studienverlauf

Das Studium beginnt jeweils im Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Das Studium umfasst 120 Leistungspunkte (ECTS). In den ersten drei Semestern sind jeweils fünf Module zu absolvieren. Dabei handelt es sich um vierstündige Präsenzveranstaltungen, die mit einer Prüfung abschließen.

Im vierten Semester findet eine Blockveranstaltung zum Thema Rechtsformwahl und -gestaltung und ihre internationalen Aspekte statt. Außerdem wird die abschließende Master-Arbeit geschrieben.

Studienstruktur

Jeweils drei Module haben einen juristischen Schwerpunkt, zwei Module eines Semesters sind betriebswirtschaftlich ausgerichtet. Als Prüfungsformen für die Modulabschlussprüfungen überwiegen Präsentationen, Hausarbeiten und Projektarbeiten.

Juristische Module sind:

Materielles Vertragsrecht
Rechtsverfolgung im In- und Ausland
Konzepte der Rechtsvergleichung*
Wettbewerbsregeln EU und national
Vertragsgestaltung Produktion und Vertrieb
Grenzüberschreitende Sachverhalte I*
Vertragsgestaltung Personalwesen
Grenzüberschreitende Sachverhalte II*
Vertragsgestaltung Gewerblicher Rechtsschutz

In den mit *gekennzeichneten Modulen wird überwiegend englischsprachiges Lehrmaterial verwendet

Betriebswirtschaftliche Module sind:

Projektmanagement
Unternehmensführung
Marketing und Vertriebsmanagement
Rechnungslegung und Controlling
Personalmananagement
Internat. Steuerrecht oder Steuergestaltung oder Wirtschaftsprüfung

Weitere Informationen

Bei weiteren Fragen wendien Sie sich bitte an die Studienberatung bzw. das Studiensekretariat.

Bewerbungsfristen:

Die Bewerbung muss jeweils bis zum 15.07. für das folgende Wintersemester erfolgen!